Übertrittsgespräch Schweiz (Angst)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Guten Abend 

Das mit der 4,3 Ist so eine sache du hast ne 4.25 weill in der Schweiz giebt es eigentlich keine 4,3 sie wird Abgerundet. 

Kurz aus Deutscher sicht ist deine 4,3 eine 3.25 keine zwei sonst hättest du ja eine 5 in der Schweiz. 

Aber deiner Angst das dich dein Lehrer in die Real steckt ist sicher nicht schön für dich aber ich selbst war da und so miss ist es nicht A,E oder P. 

Du kannst immer noch Aufsteigen das geht in der schweiz ja aber dann heist es 5,25 und Lernen ist angesagt.

Deine Elter können immer noch mit entscheiden ist bei mir auch so gewessen da mein Lehrer mich in eine andere stufe stecken wollte aber das ist schon eine weille her !

Ich hoffe du kommst dort hin wo du möchtest aber Lernen musst du überall und je höher die stufe desto mehr büffeln angesagt. 

Viel Glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Supernatro
18.11.2016, 02:00

die 3 in Deutschland ist zwar nicht schlecht aber auch nicht Gut in der Schweiz wäre eine 3 schlecht da in der Schweiz die 6 die Beste Note ist und in Deutschland die 1 die Beste ist gerade um geklärt. 

Aber das  die 4,3  eine 2 in Deutschland ist ist fast so wahrscheinlich wie das alle Menschen aufhören zu konsumieren Also sehr unwahrscheinlich. 

Und ehrlich gesagt ist die Real wirklich nicht schlecht in der Schweiz, ein Gutes Schul System gibt es und mann kann auch Kariere machen in einer Real 

Entweder Der Lehrer hast Bolp oder er lernt nicht für die Schule ich wäre im nichts vor aber ich was genau die Person die nicht gebügelt hat und ne 3 geschrieben habe wenn ich nicht so faul gewesen wäre hätte ich auch bessere Noten gehabt ( hatte ich aber nicht ) wollte auch nicht in die unterste stufe aber eben 

ich hoffe das mann daraus lernt wenn man in die Real kommt früh genug zumindest um nicht denn gleichen Fehler wie ICH zu machen. Ich war wie gesagt Faul wie ein Kartoffelsack der liegt auch nur rum ^^ Lach 

1

Was möchtest Du wissen?