Übertreiben meine Eltern mit Schlafenszeit und so (Bin 14)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich stimme deinen Eltern zu.

Unsere Grosse wird im Oktober 14 und ab 20 Uhr werden keine Bildschirme mehr genutzt (Laptop/Habdy).  Das Handy darf eh nicht mit ins Zimmer.
Um 21:15 muss sie im Bett sein, darf dann aber noch lesen bis sie müde ist, welches meisten um 22 Uhr ist.

Mit was vertreibst du dir denn die Zeit von 22-0 Uhr?

Mit den Spielen Gebrauch deinen Eltern auch recht.  Bronzne ist es bei DVD's so dass sie auch nicht alle mit FSK 12 kucken darf.

Schlussendlich wollen die Eltern das beste für dich und treffen, meiner Meinung nach, gute Entscheidungen.

KingSmashy 14.05.2016, 19:32

Bin meistens am Handy oder liege im Bett und denke nach

0
MelHan 14.05.2016, 20:05

Am Handy solltest du auf jeden Fall nicht sein, dann könnte so ziemlicher jeder nicht schlafen.

Leg um 21:30 dein Handy weg, Lüfte dein Zimmer nochmal ordentlich und dann leg dich ins Bett und lese entweder ein Buch oder hör dir leise Hörspiele an. Auf jedenfall nicht elektronisches.
Nachdenken ist auch gut, mach das Licht aus denk über ein Schulfach oder Vokabeln nach,

1
Hacker48 14.05.2016, 23:47
@MelHan

Wie wäre es damit, dass man einfach über den vergangenen Tag oder auch die vergangenen Tage nachdenkt und reflektiert? Du hast schon interessante Vorstellungen. Hast du, wenn du Abends nicht direkt Einschlafen konntest und nachgedacht hast, an deine Schulfächer gedacht? Das bezweifle ich mal stark ...

0

Hm, du musst in den Ferien um halb 7 aufstehen? Das ist schon streng, aber ich denke zwischen 9 und 10 schlafen zu gehen, ist durchaus sinnvoll. :)

Allerdings ist meine Meinung nicht relevant. Sondern deine und die deiner Eltern, nur da kann eine Lösung oder ein Kompromiss gefunden werden.

Du kannst ja mal in Ruhe mit ihnen sprechen. Und wenn du glaubst ziemlich erwachsen zu sein, dann zeig das deinen Eltern, indem du zum Beispiel Verantwortung übernimmst, zuverlässig bist und so weiter ...

KingSmashy 14.05.2016, 17:45

Könnte ich denn mit meinen Eltern vereinbaren, dass ich mal zwei Wochen so lang wach bleiben kann wie ich denke das es gut ist und wir danach verhandeln ob das okay so ist oder ob das dann zu spät wird

0
Hacker48 14.05.2016, 17:47
@KingSmashy

Du könntest es versuchen. Die Sache ist nur, dass sie dir in diesem Beispiel einen Vertrauensvorschuss einräumen müssen, aber vielleicht funktioniert es ja, ich wünsche dir viel Erfolg. :)

1

Um am nächsten Tag fit, konzentriert und leistungsfähig sein zu können, sollten Jugendliche mit 14 Jahren ca. 9 Stunden pro Nacht schlafen.

Also, wenn du um halb sieben morgens aufstehen musst, solltest du spätestens um halb zehn abends schon schlafend im Bett liegen.

Dass deine Eltern dir nicht alles am PC, am Handy.... erlauben, finde ich echt gut.

Die Internet Sperre hatte ich in dem Alter auch, nur viel extremer. 1h täglich, dann haben die Geräte nicht mehr funktioniert.
Ich musste damals immer so gegen 10 ins Bett denke ich, weiß es aber auch nicht genau.

Du brauchst eigentlich so 9 Stunden Schlaf.

http://www.t-online.de/eltern/gesundheit/id_18259908/schlafforschung-so-viel-schlaf-brauchen-kinder.html

14 - 16 Jahre 9 Stunden

Deine Eltern handeln goldrichtig.

Damit

Ich bleibe immer so von 22-0 wach

schadest Du Dir im Endeffekt selbst.

KingSmashy 14.05.2016, 17:52

Man soll aber so lange wach bleiben bis man müde ist und ich bin halt erst zwischen 22-0 Uhr müde

0
beangato 14.05.2016, 17:55
@KingSmashy

Man soll aber so lange wach bleiben bis man müde ist

Sagt wer? Ich denke, das redest Du Dir nur ein.

Meine Kinder mussten in dem Alter auch 21 Uhr schlafen, sie hatten 20 Uhr im Bett zu sein. Und glaub mir mal, es hat ihnen nicht geschadet. Internet gabs damals noch gar nicht, Handy auch nicht. Meine Kinder haben im Bett gelesen.

0
KingSmashy 14.05.2016, 18:01
@beangato

Das mit Handy und Internet ist halt eine andere Zeit und im Grunde geht das früh schlafen gehen ja darum das ich morgens nicht aufstehen würde nur da ich um 22-0 schlafen gehe und trotzdem morgens fit bin haben meine Eltern so gesehen unrecht

0
KingSmashy 14.05.2016, 18:02
@KingSmashy

Und jeder braucht ja unterschiedlich viel schlaf und man braucht so viel das man morgens fit ist

0
Menuett 14.05.2016, 19:51

T-online nimmt seine Weisheiten aus der Bild.

Ein Teen hat häufiger weniger Schlafbedarf als ein Erwachsener.

In früher ins Bett zu nötigen, das kann zu ordentlichen Schlafstörungen führen.

Man geht ins Bett, wenn man müde ist, nicht vorher.

0
Hacker48 14.05.2016, 23:46
@Menuett

Hm, die BILD als Quelle kritisieren, aber selbst gleich gar keine Quelle angeben? Das kommt mir bekannt vor ...

Jugendliche haben einen flexibleren Schlaf als Erwachsene, sie können zu wenig Schlaf beispielsweise leichter ausgleichen, aber sie brauchen sicher nicht weniger Schllaf als Erwachsene. :)

Und nein, man sollte - gerade unter der Woche - nicht erst ins Bett gehen, wenn man müde ist. Das hat früher geklappt, als wir noch Jäger und Sammler waren, heutzutage funktioniert das weniger.

1

Daran ist nichts übertrieben, ich finde das völlig okay.

Ja das tun sie , erscheint mir zumindest so. Da hilft nur reden oder beweisen .

KingSmashy 14.05.2016, 17:42

Hast du eine Idee wie ich ihnen das beweisen könnte weil einfach nur reden hilft nicht

0
SechsterAccount 14.05.2016, 17:46

Hast du jemals schon was schlimmes gemacht ? was man halt eig. Auch erst später macht ?
Einmal wäre da ne Freundin nenmöglichkeit Erwachsener rüber zu kommen . Ansonsten was eher eine dumme Idee ist ,weiß nich wie du tickst , aber bei mir im Dorf trinken die 14 jährigen halt schon was an alk. Wenn du dich beim trinken erwischen lässt , gibt's natürlich anschiss aber sie merken ,dass du kein kleines Kind mehr bist oder besser du sagst das du auf ne Party willst wo reingefeiert wird und du kommst selbständig in der Nacht wieder , (so war das bei mir damals ;) da darf dann aber nix schief gehen , sie müssen sehen das du auf dich selber aufpassen kannst

0
Hacker48 14.05.2016, 17:49
@SechsterAccount

Sich mit 14 auf einer Party zu betrinken, um den Eltern zu beweisen, dass man kein kleines Kind mehr ist, wird genau den gegenteiligen Effekt haben und ist darüber hinaus der größte Schwachsinn, den ich je gehört habe. Genauso wenig muss man sich für diesen Zweck einen Partner suchen, das ist Schwachsinn. Dass man erwachsen ist, beweist man sicher nicht mit solchen Oberflächlichkeiten. Das Mädchen am besten gleich schwängern, damit auch klar ist, dass man bereits geschlechtsreif ist oder wie? Meine Güte ...

0
SechsterAccount 14.05.2016, 17:52

Ich meinte nicht ,dass er auf der Party trinken soll , und ich schrieb das es eine dumme Idee ist , trz. Würde es funktionieren . Kenne zu gut Eltern die nicht loslassen wollen , da muss man ab und zu alle Register ziehen.

0
Hacker48 14.05.2016, 17:55
@SechsterAccount

Ich würde deinen Punkt verstehen, wenn aus der Frage herausginge, dass die Eltern "nicht loslassen können", aber das geht aus der Frage nicht hervor. Die Eltern haben strenge Regeln bezüglich der Internetnutzung und wann er schlafen gehen soll, darüber kann man sich streiten, aber mit "loslassen können" hat das nicht viel zu tun ...

0
KingSmashy 14.05.2016, 17:56
@SechsterAccount

Ich hab schon deine Überlegung verstanden nur betrinken und so wird nicht meine Wahl sein. Nur das ich das meinen Eltern beweisen könnte ist im Grunde keine schlechte Idee

0

Bin auch 15 einhalb und muss um spätestens 10 im Bett liegen

Also ich daff in der woche so lange auf bleiben wie ich will spetestens 0:00haupt sache ich bin morgens fit und stehe und halb 6 auf (bin 14)

Was möchtest Du wissen?