Übertreibe oder wärt ihr genau so enttäuscht?

39 Antworten

Lass mich raten. Alkohol am Steuer?

Der soll seinen faulen Hintern in die öffentlichen setzen. Oder dir ne Kilometerpauschale zahlen (Verschleiß anteilig nicht vergessen, sowas kostet nicht nur Benzin). Wenn man zusammen irgendwo hinfährt, Ok, anderes Thema. Aber er scheint dich als Chauffeur zu missbrauchen.

Was ich machen würde? Sagen, dass ich es nicht einsehe, in meiner Freizeit auf meine Kosten seinen betrunkenen Hintern durch die Gegend zu kutschieren und brav im Auto zu warten. Dass ich gerne fahre, wenn es um gemeinsame Zeit geht, aber kein gratis Chauffeur auf standby bin. Dass ich keine Lust habe, daneben zu stehen, wenn er sich mit irgendwelchen kumpels besäuft.

... Und wenn er noch weitere Anzeichen für Alkoholmissbrauch zeigt (zb einen Freundeskreis aus trinkern oder nie ein Ende finden, wenn er anfängt oder jedes we abstürzen oder in der Woche unverhältnismäßig viel trinken) wäre ich sowieso weg. Nen Säufer als Partner brauche ich nicht.

Guten Morgen,

die Frage ist doch auch, warum Du das alles mitmachst, Dir dies gefallen lässt?

Dein Freund nutzt Dich aus. Es scheint nicht so , als würde es ihm darum gehen Zeit mit Dir zu verbringen, denn diese verbringt er ja dann bei seinen Kumpels oder auf einer Feier.

Es sagt doch schon alles, dass Du im Auto warten sollst oder sogar bei ihm daheim, weil er alleine feiern geht. Warum gehst Du nicht einfach mit. Lässt Dich einfach abschieben. Er scheint in Dir ein günstiges Taxi zu sehen, mehr nicht.

Nimm es mir nicht übel, aber was willst Du mit diesem Mann? Ihr seht Euch nicht so oft und er möchte aber nicht diese wenige Zeit mit Dir zusammen verbringen sondern woanders- aber auch ohne Dich.

Es wird sich nichts ändern. Jetzt macht er einen auf "tut ihm leid" und Du sollst natürlich heute wieder kommen, aber nicht, weil er Dich sonst sehr vermisst, sondern um wieder das kostenlose Taxi für ihn zu sein.

Du musst das doch selber merken. Das ist doch keine Beziehung und keine Liebe.

Sag ihm klipp und klar endlich mal Deine Meinung und dann "Adios". Mit so jemanden wirst Du niemals glücklich, denn er ist ein Egoist sonst nichts und Du lässt Dich ausnützen und zahlst auch noch das Benzin. Hätte er einen ganz kleinen Funken Anstand würde er wenigstens die Benzinkosten übernehmen.

Würdest Du dies alles nicht mitmachen hätte er sich bestimmt längst von Dir verabschiedet.

So was hast Du nicht nötig. Du findest auch einen Freund, der an Dir interessiert ist und nicht daran, dass Du ein Auto hast und ihn zu "wichtigen" Treffen fährst bei denen Du aber nicht dabei sein sollst.

Liebe Grüsse!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Liebe verzeiht nicht alles!

Nein, ich würde heute nicht vorbei gehen. Was bist du denn hier? Sein kostenloses Taxi oder was?! Dann sollst du auch noch wie ein Schosshündchen im Auto warten wenn er zu seinen Kumpels geht und er geht alleine feiern.. warum denn? Hast du ihn das schon mal gefragt? Das ist echt nicht gerade nett von ihm.

Ich würde mit ihm reden und ihm sagen, dass er für die nächsten paar Wochen mit dem ÖV zu seinen Kumpels gehen kann und du nicht mehr gewillt bist, sein Taxi zu spielen. Wenn er sich deswegen mit dir streitet kannst du ja sehen, wie 'wichtig' du ihm bist.

Da ist so einiges komisch bei euch.

Wenn er gerade keinen Führershein hat, soll er sich halt mal mit Bus/Zug fahren, statt zu erwarten, dass du immer zu ihm gondelst. Kriegen andere Menschen doch auch hin und wenn ihm das zu umständlich ist, weißte bescheid, welchen Stellenwert du bei ihm hast.

Wenn du ihn nicht immer überall hin fahren willst, sag ihm das. Entweder fähst du ihn nicht mehr, oder nur noch, wenn er dich vorher fragt oder er soll sich an deinen Kosten beteiligen. Wir können dir dabei nicht helfen.

Wieso gehst du nicht mit da hin, wo er hin geht? Zu Festen, Freunden etc, wenn du ihn schon fährst, sondern wartest stattdessen darauf, dass er sich irgendwann auskekst und du ihn wieder abholen kannst?

Ohne gross nachzudenken, stell ihm ein ULTIMATUM. Du bist jetzt so oft zu ihm gefahren und hast Taxi gespielt damit er mit seinen Bodys abhängen kann.....haben die alle kein eigenes Auto? Sag ihm klipp und klar er soll sich jetzt 1 Monat lang jede Woche den Weg zu dir machen....mit Zug Bahn ist egal. Du bist seine Freundin und das sollte er auch schätzen oder für immer alleine sein. Dann kann er mit seinen Bodys sich blau trinken so oft er will. Du bist einfach ein gutherziger Mensch und er sollte glücklich sein dich zu haben. Aber so ein Verhalten geht gar nicht. Er soll sich jetzt mal beweisen wie viel du ihm bedeutest. Sonst hat sowas keine Zukunft mit dem Typen. Du glaubst nicht wie sehr ich solche Typen *******. Setzt ihm ein Ultimatum und warte wie er reagiert. Auf keinen Fall solltest du nachgehen. Du hast schon oft bewiesen wie viel er dir bedeutet. Jetzt ist er an der Reihe. Oder soll alleine Leben.

Tut mir leid für die Gefühlsausbrüche aber bei solchen ************* kann ich mich nicht zurückhalten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?