Übertreibe ich mit meinen Putzfimmel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bist derzeit auf dem besten Weg, dass Du eine Zwangsstörung bekommst. Bemüh Dich mal darum, dass Du bei einem Dreck auch mal wegsehen kannst, denn das ist doch nichts schlimmes, wenn da irgendwo ein Krümel liegt.

Wenn etwas nicht da steht/liegt, wo es immer den Platz hat, dann ist das eben so. Wenn Du beispielsweise eine DVD an einem bestimmten Ort liegen hast und sie liegt heute mal 10 cm weiter rechts, dann bricht die Welt sicher nicht zusammen. Die DVD liegt sehr gut dort.

Hast Du Freunde/Familie, die Dich unterstützen können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mille1708
01.04.2016, 21:07

Naja so schlimm bin jetzt auch nicht.
Besser gesagt ich mag keine Unordnung es soll bloß ordentlich liegen.
Zum Beispiel eine Schmicktasche die geöffnet ist und Schminke rumliegt, Haare auf dem Boden, Bücher und Papiere auf dem Bett oder Geschirr auf dem Tisch..

0

mach dich selbstständig und putze für andere...ist ne Win Win Situation  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?