Übertreibe ich da etwas?!

8 Antworten

Da mach dir mal keine Sorgen drum.

Es wird nicht passieren, dass ein saugender Babymund dich zum Höhepunkt bringt, und du schlußendlich dort sitzt und nicht weißt wie dir geschah.

Das größte Sexualorgan des Menschen ist sein Gehirn! Also die Umstände müssen stimmen um sexuelle Erregung zu empfinden. Das ist ein winzig kleiner, hilfloser Mensch, der auf Nahrung, Nähe, Geborgenheit und Liebe wartet, kein Mann, der dir das Gefühl gibt eine sexuell attaktive Partnerin zu sein. Das weiß dein Kopf sehr wohl zu unterscheiden und auch seine Programmierung dementsprechend abzuspulen. ;-))

Schließlich lässt du einen Säugling mit einer ganz anderen Voraussetzung an deinen Busen, als deinen Mann, oder nicht? Solange du nicht mit dem Wunsch nach sexueller Erregung ans Stillen gehst, wird dahingehend auch nichts in Gang gesetzt. Das ist so, als wenn dein Partner versuchte, dich zu stimulieren, wenn du "aber sowas von keine Lust" hast. Dann ist es Frau eher unangenehm, oder nicht?

Ich selbst habe auch sehr sensible Brustwarzen, aber meine Kinder haben mich beim Stillen nicht einmal zum Höhepunkt gebracht oder Lust im sexuellen Sinne geweckt. Es war eher ein unheimlich süßes, nahes und beschützen wollendes Gefühl. Den Schmerz beim Zusammenziehen der Gebärmutter, habe ich als einen angenehmen Schmerz empfunden, war also nicht schlimm.

Das Stillen als solches empfand ich immer als etwas ganze besonderes. So nah wirst du deinem Kind nie wieder in eurem Leben sein.

Keine Sorge. Meine Frau hat auch sexuell leicht erregbare Brüste und hatte ähnliche Bedenken, aber nach den beiden Geburten war diese "Sorge" schnell verflogen. Da sind ja auch ganz andere Hormone im Spiel und das geht alles wie von selbst. Problematisch höchstens, wenn`s mit dem Stillen nicht klappt. Aber die Schwestern helfen ja auch hier beim Anlegen. Keine Sorge - alles bleibt danach beim alten...

Es ist etwas anderes da fliesst dann ja auch Milch, allerdings wird durch das Trinken auch die Gebärmutter zusammengezogen.

heißt was?

0
@Margaritha

Margaritha Dass du das zusammenziehen der Gebärmutter spürst, das finden manche Frauen schön und andere sagen, dass es Nachwehen auslöst.

0

Ist es normal wie ich reagiere?

Immer wenn ich cuteee Boys sehe dann werde ich so unsicher und so komisch (mein verhalten ändert sich schnell) es fühlt sich so an als ob ich mich freue lol 😂

...zur Frage

Hand gelähmt?

Hallo Leute ich habe eine Frage ist meine Hand gelähmt weil wenn ich die Rechte Hand zu einer Faust machen möchte oder so dann fühlt sich das Bissel Komisch an als wäre Da kein Blut was nicht sein kann.Kann es vllt daran liegen das ich immer die Gewohnheit habe immer meine Hand zu Faust zu machen kann es daran liegen?

...zur Frage

SANDDORNÖL HILFT STILLENDEN MÜTTERN?

Hallo an alle stillende Mamis.Ich habe gehört,dass Sanddornöl hilft , dass die Brustwarzen nicht so beim Stillen( kaputt )sind.Mann muss halt nach jedem Stillen mit dem Öl die einschmieren und die platzen nicht oder so?Hat jemand schon was davon gehört?Und was hilft wirklich,denn ich habe vor mein Baby zu Stillen.Danke im vorraus für Euere Antworten.

...zur Frage

Baby hat Blut getrunken - schlimm?

Also wenn man stillen möchte und es ist das 1. Kind, müssen sich die Brustwarzen erst an das ziehen gewöhnen. Für den Schmerz kann man nach dem Stillen so eine Salbe auftragen (das weiß ich vom Krankenhaus). Jetzt passiert folgendes: Die Brustwarze ist so empfindlich, dass das dünne Häutchen geplatzt ist und sie blutet. Angenommen, man merkt das nicht sofort und das Baby schluckt ein paar Züge von dem Blut.

Ist das schlimm? Was sollte man tun?

...zur Frage

Werden die Brustwarzen eines Mannes hart, wenn er erregt ist?

Verärten sie, wenn sie erregt sind?

...zur Frage

Sind beim stillen harte oder weiche Brustwarzen besser?

Ich bekomme bald ein Baby und möchte es gern stillen. Bin mir nicht sicher was besser ist, harte (verhornte) oder weiche Brustwarzen. Ich bin an der Stelle wirklich sehr empfindlich. Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?