Übertragung mundpilz von Baby

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde lediglich den Schnuller auskochen (auch den von der Flasche!) und nach dem Wickeln zusätzlich Händedesinfektion für Dich benutzen - da kommt die Mundfäule ja schließlich wieder raus und Du könntest die Keime so wieder neu in Umlauf bringen.

schnuller muss man sowieso regelmässig aus kochen,aber auf noch mehr hygiene wie man eigendlich mit baby achtet muss man nicht.also du musst nicht mit einem desispray hinter dem baby her

Flaschen sowie Schnuller auskochen reichen im Normalfall und wenn es auf dem Boden ist ganz normal wie sonst auch wegwischen. Mach doch ein Lätzchen um :-)

Übertreibe es nicht. Auskochen.- gut ist.

Respektiere Soor oder Aphten.

Dann alleine passt es schon.

Werden diese Stellen größer, bedenke, dass solch Würmchen die Nahrungsaufnahme einstellen KÖNNTE... Dann aber zeitig zum Doc !

Alles Gute für die kleinen Gnarchen ^^

Meide Schnuller insgesamt Die Dinge sind Begünstiger für Infekte ^^

am besten schnuller ganz weglassen. davon kommt der pilz

ansonsten musst du nicht soooo übertreiben mundpilz hat jedes baby

kurzer nachtrag: meine tochter wurde nicht mit schnuller großgezogen. der macht eher abhängig als dass er beruhigt. denn schliesslich wird das kind nervös wenn der rausfällt und es nichts mehr im mund hat ;-)

Was möchtest Du wissen?