Übertakten bringt es wirklich so viel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für heutige Spiele reicht eine nicht übertaktete CPU völlig. Wenn du damit noch m paar Jahre Spaß haben solltest würde ich aber mindestens zu nem i5 6400 oder 6500 greifen.

Zu deiner eigentlichen Frage:
Jo, bringt schon ordentlich was. Hab meinen i7 mit wakü massiv übertaktet, erziele damit deutliche Verbesserungen beim Rendern etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es bringt schon was, macht aber bei modernen CPUs und GPUs wenig sinn. Hast jedoch eine etwas ältere CPU, kann es sich manchmal lohnen diese zu übertakten.
Und auch wichtig, was vor 5 Jahren mal 4 Ghz waren, sind Heute soviel Wert wie 2 Ghz. Die Effizienz ist stark gestiegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz drauf an 3,5ghz dual oder quad core? Dann ist wichtig für was du den PC benutzen möchtest, nur für OFFICE Arbeiten hält der noch gut und gerne 10 Jahre, wenn du allerdings damit auch moderne Triple A Spiele, wie Bf oder Crysis spielen willst kommt es eher auf deine GPU an. Fazit ein 3,5 Ghz QuadCore Prozessor wird noch eine Weile vollkommen ausreichend sein, auch für relativ CPU lastige Spiele und Execs. Bei nem 3,5Ghz Dual Core hingegen(da müssten die letzten die Intel Pentiums gewesen sein oder) würde ich dir dann doch mal nahelege ein wenig “nachzurüsten“

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dermitdemhund23
01.04.2016, 00:30

Nein, es kamen erst letztes Jahr i3 Dual Core Prozessoren raus ;)

0
Kommentar von Rtex1337
01.04.2016, 00:31

mit 3,5er Taktung?

0

Das mit dem Übertakten ist von CPU zu CPU unterschiedlich effektiv, allerdings sollte man nur mit guter Kühlung z.B Wasserkühlung overclocken. Ausserdem ist das OC ziemlich riskant, sollte man sich nicht 100%ig damit auskennen, was man im BIOS, wo einzustellen hat und wie weit man gehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?