Überstunden vom minijob auszahlen lassen?

3 Antworten

Grundsätzlich Ja -  oder was willst du genau wissen, bzw. was spricht dagegen?

Ich arbeite auf 450€ Basis (50 Stunden im Monat) da ich aber oftmals für eine Kollegin einsprungen bin habe ich nun jedemenge überstunden und es hieß ich bekomm die ausgezahlt wenn der Monat mal nicht so gut läuft. So nun habe ich gekündigt und meine Stunden wurden von 50 auf 20 gekürzt. Habe bei meiner letzten lohnabrechnung nur das ausgezahlt bekommen was ich gearbeitet habe also 20 Stunden. Aber auf der stundenerfassung wurden mir 30 überstunden abgezogen das ich auf 50 kommen. Jetzt meinen die ich bekomme das nicht ausgezahlt ich soll es abbummeln. Ist das denn richtig?  Oder habe ich Anspruch auf das das Geld für die überstunden?  

0

Klar, warum nicht????

Jaäaaa

Überstunden, Minijob?

Meine Tochter hat sich einen Minijob gesucht, als Reinigungskraft. Firma sah erstmal solide aus. Was mich wunderte war, das immer nur ganz kleine Stellen vergeben werden. Also 2x1,5 Stunden oder 1x 2,5 St.die Woche. Beim Vorstellungsgespräch sagte man ihr:" Wenn sie mehr arbeiten wollte, kein Problem." Warum dann diese kleinen Jobs? Soll damit, Urlaubgeld ausgehebelt werden? Wenn sie mehr arbeiten will,soll das als Überstunden laufen? Und wieviel ist den erlaubt,z.B. bei gerade mal 10 feste Stunden im Monat? Ich finde es irgendwie komisch.

...zur Frage

450€-Grenze und Überstunden?

Ich arbeite zurzeit als Aushilfe in 'nem Supermarkt. Reguläre Arbeitszeit sind 11,5h die Woche, sodass ich auf ein Gehalt von knapp unter 450€ komme, damit keine Steuern fällig sind. Jetzt muss ich laut Arbeitsplan nächste Woche insgesamt 12 Überstunden machen, die mir meines Wissens aber auch bezahlt werden. Die Frage ist jedoch, wie sieht das dann mit dem Gehalt aus? Mit den Überstunden würde ich dann ja über die 450€/Monat kommen. Wird das dann versteuert? Danke schon einmal für alle Antworten ;)

...zur Frage

Überstunden bei 450€ Minijob?

Hallo,

ich habe seit einigen Monaten einen 450€ Job und mache seit 2 Monaten Überstunden. Nun habe ich zum Ende des Monats gekündigt da ich Anfang nächsten Monats eine Ausbildung beginnen werde. Meine Ausbildungsvergütung wird 900 € brutto betragen. Nun würde ich gerne wissen, ob ich steuerrechtliche Probleme bekommen werde.

...zur Frage

Guten Tag, ist es erlaubt ein "Trauma Bag"/ Notfalltasche bei einem Ambulanten Pflegedienst zu tragen?

O.g. Frage bezieht sich auf das Rechtliche, zwecks amtsanmaßung. Ich bin selber Krankenpfleger und arbeite im ambulanten Pflegedienst. Da mir ein Rucksack oft zu umständlich ist, wäre eine Tasche mit vielen Fächern sehr nützlich.

...zur Frage

Was sind meine Rechte und Pflichten beim ambulanten Pflegedienst

Ich arbeite häufig 10-12 Stunden am Stück ohne Pause. Wenn mal wenig zu tun ist kann ich auch nicht gehen da man mir dann noch andere arbeiten gibt. Ist das Rechtens ???????

...zur Frage

Lohnt es sich, die Überstunden auszahlen zu lassen?

Hallo Leute, mein Freund wird nach Stunden bezahlt und kommt im Monat ca. zwischen 1900 - 2100 Euro brutto. Inzwischen hat er 80 Überstunden angesammelt. Er würde sich gerne davon etwas auszahlen lassen, weil abbummeln wird etwas schwierig. Lohnt es sich, ca. 20-30 Stunden auszahlen zu lassen? Ich habe mal nachgerechnet und komme auf ca. 250 Euro netto mehr. Lohnt sich eigentlich schon... Wenn ich richtig gerechnet habe.... Stimmt es das die Stunden ganz normal mit dem Stundenlohn auf das eigentliche Gehalt drauf kommen und das kann davon insgesamt die Steuern abgehen oder werden die Überstunden extra/mehr versteuert? Er würde dann auf 2500 brutto kommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?