Überstunden vom minijob auszahlen lassen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich Ja -  oder was willst du genau wissen, bzw. was spricht dagegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieAnna86
26.10.2015, 09:30

Ich arbeite auf 450€ Basis (50 Stunden im Monat) da ich aber oftmals für eine Kollegin einsprungen bin habe ich nun jedemenge überstunden und es hieß ich bekomm die ausgezahlt wenn der Monat mal nicht so gut läuft. So nun habe ich gekündigt und meine Stunden wurden von 50 auf 20 gekürzt. Habe bei meiner letzten lohnabrechnung nur das ausgezahlt bekommen was ich gearbeitet habe also 20 Stunden. Aber auf der stundenerfassung wurden mir 30 überstunden abgezogen das ich auf 50 kommen. Jetzt meinen die ich bekomme das nicht ausgezahlt ich soll es abbummeln. Ist das denn richtig?  Oder habe ich Anspruch auf das das Geld für die überstunden?  

0

Was möchtest Du wissen?