Überstunden vom Alg 1 abgezogen?

3 Antworten

Antwort zu ausgezahlte Überstunden:

Meiner Meinung nach sind ausgezahlte Überstunden für den Anspruchszeitraum bzw. den Beginn von ALG1 unerheblich.

Die Auszahlung von Überstunden führt meiner Meinung nach zu einem minimal höheren ALG1, da dieser Betrag in den Durchschnitt des (arbeitslosen)versicherungspflichtigen Arbeitslohnes der letzten 12 Monate (bzw. der letzten 24 Monate) einfließt.

Da es geld ist, welches du noch zu beanspruchen hast, darfst du es bei ALG I auch behalten.

Bei Hartz4(ALGII) würde es angerechnet werden.

Danke für die schnelle Antwort! Aber seit ihr euch auch sicher? Habt ihr das auch schon erlebt?

0

das geld für geleistete arbeit darfst du behalten es wird nicht angerechnet

Ja das wäre ja auch ein Witz wenn mir das Geld abgezogen wird,weil wofür hab ich denn dann diese Überstunden gemacht,oder? Ich danke dir für deine Antwort

0

Was möchtest Du wissen?