Überstunden bezahlung nach erfolg. Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Selbstverständlich muss er dies bezahlen, du willst doch nicht um sonst gearbeitet haben...... allerdings um da rechtlich etwas zu tun, benötigst du Beweise, bsp. mansche Unternehmen haben solche Karten für ein /ausloggen am Arbeitsplatz, da wird es auf die Minute abgerechnet, oder wenn es so etwas nicht gibt Zeugen die dann Aussagen müssten dies kann aber ja auch nur bis zu einem bestimmten Punkt erfüllt werden...

Also ich hoffe du kannst mit deinem Chef nochmal reden das ihr das so klären könnt....

Viel Glück dabei

Er muss aufjedenfall bezahlen oder er gibt der Urlaub dafür. So ist das bei mir im Betrieb wenn ich 8 überstunden habe dann kann ich 1 Tag länger Urlaub machen das finde ich besser. Weil niemand kann meine Freizeit bezahlen;)

Was möchtest Du wissen?