Überstunden bei Arbeitsunfall

5 Antworten

Da er diese drei Stunden geleistet hat, sind sie ihm zumindest auszubezahlen. Ich würde seinen Vorgesetzten darauf hinweisen, dass er in diesen drei Stunden seine Arbeit geleistet und auch Anspruch auf eine Bezahlung hat, notfalls einen Anwalt einschalten.

Ob ihm diese drei Stunden nun auf dem Überstundenkonto gutgeschrieben werden, hängt von der vrtraglichen Regelung ab.Wenn er diesen Monat schon diie vertragliche Stundenzahl erfüllt hat, ist es in den meisten Betreiben usus die üblichen Stunden auf ein Überstundenkonto zu überweisen, seltener werden sie direkt ausgezahlt.

Während der "Krankschreibung" bezieht Dein Mann doch auch Geld, oder? Wenn er Krankengeld bekäme, ihm aber gleichzeitig die am Vormittag geleistete Arbeit als Überstunden gutgeschrieben worden wären, würden diese drei Stunden ja doppelt bezahlt werden. Und das ist mit Sicherheit im Sinne des Erfinders.

Die 3 Stunden werden nicht als Überstunden vergütet. Der Arbeitgeber zahlt ja so oder so den vollen Arbeitstag da dein Mann Lohnfortzahlung erhält. Er hat ja nichts zusätzlich geleistet. Denn Überstunden sind Stunden die zusätzlich gemacht werden zur Regelarbeitszeit.

Wie entscheiden chefs wer Überstunden machen wird?

Ich meine damit ob es spezielle Arbeiter ausgesucht werden die die ganzen Überstunden machen dürfen? Da ahnt mein Bekannter dass er in seinem neuen Job die ganzen Überstunden abbekommen wird da es im meetinf besprochen wurde und er hätte wohl auf die "möglichen Überstunden" einfach ok gesagt. Jetzt ist er aber etwas misstrauisch. Was soll er machen wenn er merkt dass einige 8 stunden arbeiten und er mehr als die andern?

...zur Frage

1 Woche krankgeschrieben wegen Arbeitsunfall. Werden Überstunden mitberechnet?

Hallo,

ich hatte einen kleinen Arbeitsunfall und bin eine Woche krankgeschrieben. Seit einigen Wochen arbeite ich fast immer 10 Stunden pro Tag. Die Überstunden werden ausgezahlt. Jetzt bin ich ne Woche krankgeschrieben, wie wird das dann berechnet. Wie ein normaler 8 Stunden Arbeitstag? Klar, da ich krank bin leiste ich auch keine Überstunden, jedoch bin ich mir nicht sicher wie das genau gesetzlich geregelt ist. Danke im Voraus für eure Hilfe!

...zur Frage

Überstunden los werden?

Ich beende meine Lehre nächsten Monat und habe über 50 Überstunden nur lässt mein Chef mich immer mehr Überstunden machen bzw nicht weniger Stunden machen, was passiert dann am Ende der Ausbildung mit den Überstunden und kann er mich zwingen diese zu behalten?

In meinem Arbeitsvertrag steht ''Die wöchentliche Ausbildungszeit beträgt 40Stunden'' zur täglichen Ausbildungszeit wird nix gesagt in meinen Vertrag.

Auszahlen lassen will ich die Stunden auf keinen Falll.

...zur Frage

Lohnfortzahlung nach Arbeitsunfall - Teilzeit Vertrag, Vollzeit arbeiten?

Am Morgen des 16. Oktobers hatte ich einen schweren Arbeitsunfall. Wir arbeiten in der Dauernachtschicht. Mein Arbeitsvertrag ist für 20 Stunden pro Woche (4 pro Nacht) aber in der Realität arbeite ich im Durchschnitt knapp 7 Stunden pro Nacht. Nun wurde mir für die 6 Wochen Lohnforzahlung tatsächlich nur die 4 Stunden pro Nacht aus dem Arbeitsvertrag berechnet, nicht die Anzahl der Stunden, die ich wirklich arbeite. Gilt alles, was ich über den Vertrag hinweg arbeite als Überstunden? Und falls dem so ist, wären diese Überstunden somit nicht auf die Lohnfortzahlung hin anzurechnen? Auch bei meinem letzten Urlaub wurden nur die 4 Stunden pro Nacht ausgezahlt. Derzeit warte ich auf Rückruf von unserer Personalabteilung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?