Überstunden - auszahlen lassen oder abfeiern?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn ein Betriebsrat vorhanden ist,sollte der Freund mit diesem darüber sprechen.

Es kann eine Betriebsvereinbarung über den Ausgleich von Mehrarbeit bestehen.

Außerdem kann das im Tarifvertrag geregelt sein.

Ich habe hier einen Manteltarifvertrag(Einzelhandel)vorliegen.

Dort steht z.B.:Mehr- und Nachtarbeit und die entsprechenden Zuschläge können im beiderseitigen Einvernehmen durch Freizeit abgegolten werden.Die Zuschläge nach Ziff.5.1 sind vorrangig in Freizeit zu gewähren und können auf Wunsch des Arbeitnehmers im Einvernehmen mit dem Arbeitgeber auch finanziell abgegolten werden.

Von einer festgeschriebenen Regelung halte ich nichts,weil ich die Erfahrung gemacht habe,das nicht jeder die Überstunden abfeiern will. Und nicht jeder möchte eine Auszahlung.

0

Wenn es dort im Betrieb eine Personalvertretung (Betriebsrat z.B.) gibt, kann der eine Dienstvereinbarung darüber aushandeln. Da kann man dann genau reinschreiben, wie es gehandhabt wird.

ich würde den arbeitgeber bitten ein klare regelung zu treffen ob abbezhalt wird oder nicht, es kann auch eine rgelung sein, die besagt, dass ich die freie weahl habe ob ich sie mir auszahlen lasse oder nicht. aber wie auch immer, da muss eine regelung her

eine generelle Regelung gibt es nicht..man sollte jedoch abwägen beim fordern, was günstiger ist fFreizeit oder voll der Steuer und anderer Abgaben unterliegende Auszahlung

Bei Auszahlen bleibt durch Steuern und Sozialversicherung oft nur ein Bruchteil über... Also Abfeiern ggf. sinnvoller.

ausrechnen, ob Auszahlung attraktiv ist, ansonsten die freie Zeit genießen

Aber kann er das EINFORDERN? Die freien Tage, statt Auszahlung? Oder entscheidet das der Chef?

0
@FridaGT

sollte dein Ag z.B. aufgrund der momentanen Wirtschaftslage eine Variante vorziehen, würde ich mich dran halten. Ansonsten, einfach im Personalbüro anrufen/hingehen und nachfragen.

0
@Taimanka

Es gibt kein Personalbüro, ist eine kleine Firma mit 20 Mitarbeitern.

0

Normalerweise werden Überstunden abgefeiert. Sie zu bezahlen ist ja wieder ein Kostenfaktor.

Der Chef hat ja offenbar nichts dagegen, sie auszuzahlen, meine Frage war eher, ob man auf einer klaren Regelung beharren kann, die dann allgemeingültig ist, also ENTWEDER auszahlen ODER freimachen.

0
@FridaGT

Wenn du weißt was du willst, Geld oder frei, versuche es zu vereinbaren. Mit einer starren Haltung kannst du dich unbeliebt machen.

0

Was möchtest Du wissen?