Überstunden Abfeiern? Darf ich das beantragen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt einen tarifvertrag, in dem ist dieses hoffentlich geregelt. Meist steht dort: bla bla blaa... Mehrarbeit ist grundsätzlich durch eine Freizeitausgleich abzugelten.

Verschaffe dir Einblick in den Tarifvertrag und schau nach was dort zu Mehrarbeit und der Abgeltung steht.

Anrecht auf abfeiern hast du, aber du kannst ihm ja mal den Vorschlag machen dieses auszuzahlen. Weiter würde ich mich mal mit dem Gedanken beschäftigen Dienst nach Vorschrift, also keine Mehrarbeit die nicht angeordnet wurde zu leisten.

Viele Grüße, dog

Welfensammler 23.09.2010, 07:25

Es gibt nicht überall Tarifverträge.

0
Oley123 23.09.2010, 07:27

HAHA du bist gut, die mehrarbeit wird bei uns immer angeordnet ! Freiwillig bleib ich bestimmt nicht länger. Wir haben Dienstpläne und nach denen gehen wir. Die Zeiten da kommen im Monat immer so auf 200 stunden obwohl ich nur 174 im monat LAUT VERTRAG mache

0
dogit 23.09.2010, 07:30
@Oley123

Dann muss es doch ein Regelwerk zur Abgeltung der Mehrarbeitsstunden geben, also wenn es keinen Betriebsrat gibt bei euch dann mach dich mal schlau bei einem Fachanwalt für Arbeitsrecht oder du klickst dich durch die mit gefährlichem Halbwissen bestückten Foren im Internet. Gibt es nun einen Tarifvertrag bei euch, oder nicht?

0
Oley123 23.09.2010, 07:33
@dogit

Ja gibt es.... aber da steht viele drinn was hier keiner macht... naja egal, ich red mit ihm und mal schaun was rauskommt. Mehr als Feuern kann er mich nicht dann such ich mir was neues auch net schlimm :)

0
dogit 23.09.2010, 07:37
@Oley123

Warum sollte er dich feuern wenn ER gegen den Tarifvertrag verstösst? Glaub mir, in dem Tarifvertrag ist das eindeutig geregelt wie mit dem Abbau von Mehrarbeit umzugehen ist. Diese Verträge kommen von der Gewerkschaft und die lassen solche wichtigen Punkte nicht einfach weg.

Tja, und feuert er dich aus dem Grund, dann hast du sehr gute Karten vor einem Arbeitsgericht und dein Chef noch mehr Ärger.

Viele Grüße und danke, dog

0

Ich kann keine rechtlich verbindliche Antwort geben. Aus meiner Erfahrung wird das Abbauen von Überstunden sehr unterschiedlich geregelt. Bei Betrieben mit Stechuhren gibt es in der Regel eine Betriebsvereinbarung zum Abbauen der Ü. Gibt es keine Zeiterfassung, hängt es oft davon ab, was der Chef sagt, also welchen Kultur in der Firma oder in der Abteilung gelebt wird. Falls es einen Betriebsrat gibt, sollte dieser befragt werden. Außerdem sollte man mal in seinen Arbeitsvertrag und ggf in den Tarifvertrag schauen. Wie ist die übliche Praxis in der Firma? Wie gehen Kollegen damit um? Man sollte jedenfalls nicht mit Gewalt etwas durchsetzen. Das kann bös enden. Einen konkreten Rat kann ich leider nicht geben, da ich die Situation nicht kenne. Grundsätzlich hat man jedoch einen Anspruch auf Ausgleich.

dogit 23.09.2010, 07:31

korrekt ausgedrück.

0

Dein Chef sitzt da wohl am längeren Hebel...

Hmm Grundsätzlich kannst Du Ihm NICHT sagen, wann Du die ausgleichen willst.

*

Ich hoffe Ihr habt ein Erfassungssystem damit Du die auf jeden Fall schiftlich hast, ansonsten TIPP: Nächstes mal vor den Überstunden mit Chef sprechen, wie das geregelt werden soll !

Oley123 23.09.2010, 07:24

Jaa bei uns ist alles protokolliert. Aber der macht wie ers will, wie er bock hat... Mal genehmigt ers mal sagt er nee nehm Urlaub.. Andere Mitarbeiter bekommens genehmigt andere wieder nicht... Also Gleichberechtigung = 0 !

0

Ich würde mir die Überstunden in so einem Fall auszahlen lassen und frei auf Krankenschein machen.

Lass dich doch nicht verarschen.

Oley123 23.09.2010, 07:20

Der zahlt mir die nicht aus....

0
Welfensammler 23.09.2010, 07:23
@Oley123

Na eins von beidem muss er machen. Sonst ist das ein Fall für das Arbeitsgericht.

0
dogit 23.09.2010, 07:23
@Oley123

Dann machst du ganz klar keine Mehrarbeit mehr, so einfach ist das!Ordnet er diese an, dann musst du sie machen, aber freiwillige Mehrarbeit ist keine Pflicht!

0
Oley123 23.09.2010, 07:28
@dogit

ja freiwillig mach ichs ja auch nicht ;)

0

Was möchtest Du wissen?