Überspringen...in der 7./ 8. Klasse?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nicht böse gemeint aber meine Mutter ist selber Lehrerin und für sowas mit keinen Freunden blablabla ist den Lehrern egal. Um zu überspringen musst du eine 1,0 Durchschnitt haben. Ich wollte selber schon mal überspringen mit einem 1,0 Durchschnitt aber meine Lehrerin war davon nicht gerade überzeugt also habe ich eine Prüfung gemacht, ich habe sie bestanden und nun habe ich eine Klasse übersprungen. Meine Noten sind immer noch ganz okay aber wenn ich könnte würde ich lieber wieder zurück in meine alte Klasse gehen. Weil lieber 1 Jahr länger Schule als einen schlechteren Durchschnitt. Rede am besten, wenn du echt noch willst, mit deiner Lehrerin über deine Idee, außerdem müssen deine Eltern damit einverstanden sein.

LG heart161201

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melloo
08.07.2013, 21:12

Also, das kann schon sein, aber ich kenne jemanden, der hat mit 1,3 übersprungen.

0

ich würde nciht überspringen. Das ist doch toll wenn du nicht so viel lernen musst wie andere Schüler. Außerdem, wenn du dich in deiner Klasse nicht so wohl fühlst dann wechsel doch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du überspringst kannst du nachher mit echt schlechten Noten darstehen. Einer, der mal in meiner Klasse war hat sich glatt verschlechtert. Ihm hätte das Jahr ganz gut getan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt schon ziemlich überheblich. Wenn du so gut bist, wieso kommen deine Lehrer bzw. deine Eltern nicht auf diese Idee. Ich würde erst mal abwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gymnasium wird schon noch schwer genug, ich würde nicht überspringen. Außerdem müsstest du schon echt sau gut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke, du solltest am besten gleich an die Uni gehen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?