Übersetzungsmöglichkeiten Latein?

5 Antworten

Richtig. Wie NIleis schreibt, ist das möglich und nennt sich Elativ.
Das geht - und ist meist nötig - wenn kein direkter Vergleichsgegenstand im weiteren Kontext gegeben ist.
Bei Komparativen gibt es das auch. So kann ohne Vergleichsobjekt z.Bsp. celerior est statt „Er ist schneller“ auch als „Er ist ziemlich/recht schnell“ übersetzt werden. Je nach Kontext auch als „zu schnell“

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium der lateinischen Philologie

Die Steigerungen von "heftig" sind "heftiger" und "am heftigsten".

."Sehr heftig" gibt es zwar, das ist aber nicht bedeutungsgleich mit "am heftigsten", also nicht der gesuchte Superlativ.

Wenn kein Vergleich vorliegt übersetzt man den Superlativ mit sehr/ziemlich.

Ja, das gibt es und nennt sich Elativ.

Was möchtest Du wissen?