Übersetzungshilfe Englisch zu Deutsch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Ausschnitt ist aus "The Uncommon Reader" von Alan Bennett, wo die Figur "Elizabeth II" das Lesen entdeckt. (Ich habe es vor einigen Jahren einmal gelesen und fand es sehr witzig.)

Sie hat hier nicht Einfluss auf die Öffentlichkeit genommen, wie du meinst, sondern ihre Lesesucht beeinflusst ihre öffentlichen Auftritte, wo sie ihre Pflichten mit offensichtlichem Widerwillen wahrnimmt.

Sie legte also Grundsteine mit weniger Elan und bei den paar Schiffe, die es vom Stapel zu lassen galt, tat sie das auch mit genauso wenig Zeremonie und Eleganz wie wenn es sich um ein Spielzeugboot auf einem Teich handeln würde - da ihr Buch schon immer auf sie wartete.

Ich habe das jetzt nur ganz grob wiedergegeben, damit du das verstehst. Sie ist bei ihren öffentlichen Pflichten also nicht ganz bei der Sache, da sie eigentlich immer an dem Buch weiterlesen möchte, das sie gerade liest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bishare 01.05.2016, 23:12

Vielen Dank, hat mir sehr geholfen :)

1
adabei 01.05.2016, 23:15
@bishare

Freut mich. Ich glaube, ich muss das Büchlein wieder einmal lesen - wenn ich es noch finde. ;-)

1
adabei 04.05.2016, 08:26

Dankeschön. ☺

0

Was möchtest Du wissen?