Übersetzungen ungarisch-deutsch und umgekehrt?

3 Antworten

Meine ehemalige Sekretärin in Ungarn ist immer dankbar, wenn sie hin und wieder etwas übersetzen darf. Sie ist diplomierte Dolmetscherin und Simultanübersetzerin und zur Zeit unterrichtet sie Deutsch an einer Privatschule. Schreibe mir doch via "Nachrichten", dann stelle ich den Kontakt her.

Oder schicke mir den Text, dann leite ich ihn weiter.

Ich zahle sie nach Zeit: 11 Euro pro Stunde. Sie ist schnell und zuverlässig.

Ich kann dir leider keine Nachricht schreiben. Wie können wir in Kontakt kommen?

0
@prixona

Du musst eine Freundschaftsanfrage schicken. Kannst du ja später wieder löschen.

0

Das würde ich gern übernehmen.

Bitte, melde dich per Mail:

janos.doktor1@gmail.com

Grüß Dich!

Google übersetzer

Google übersetzer kann nicht korrekt ins Ungarisch übersetzen.

0

Wo kann ich Animes kostenlos schauen/downloaden? (ger sub)

Hi :3 Also vor paar Tagen habe ich viele Animes empfehlt bekommen ( wie soll man das sagen? als empfehlung bekommen oder empfehlt bekommen? xD ) und würde sie auch gerne anschauen. Ich weiß aber nicht wo ich sie !!kostenlos!! anschauen/downloaden kann. Und jetzt ist meine Frage natürlich, wo ich Animes kostenlos anschauen oder downloaden kann. Mit Deutsch sub würde es toll sein aber englisch geht auch.

Danke~

...zur Frage

Wer kann mir einen ungarischen Brief übersetzen?

Hallo, da ich leider noch kein ungarisch kann, suche ich jemanden der mir einen Brief von ungarisch auf deutsch übersetzt.

...zur Frage

Wie am besten alleine Englisch lernen ... ;)

Was meint ihr, wie ist es am effektivsten Englisch zu lernen, also ich kann natürlich schon bisschen Englisch. (10. Klasse) Soll ich Bücher lesen, Texte übersetzen, irgendwelche Grammatikübungen aus dem Internet oder sonst etwas... ;) Danke

...zur Frage

Kann man durch online Übersetzungen Geld verdienen?

Ich würde mir gerne etwas dazu verdienen. Wisst ihr, ob es eine Seite gibt, bei der man fürs Übersetzen (Englisch <-> Deutsch) Geld bekommt? ^^

...zur Frage

Warum die deutsche Sprache Wörter von anderen Sprachen übernimmt?

Ich bin Franzose und lerne gerade Deutsch und habe einen merkwürdigen Trend bemerkt.
Ich rede natürlich nicht von gemeinsamen Wörtern wie " Mechanik ", "Physik", "Genetik", " YouTube" usw, weil die für uneingedeutschbaren Auffassungen stehen. Ich rede von Wörtern wie "Aktivität", "Universität" oder Verben wie "aktivieren", "reagieren", "konzentrieren", "fotographieren" usw, die sogar manchmal mehr verwendet sind als die typischen deutschen entsprechenden Wörter.

Damit bin ich ziemlich überrascht, weil ich denke, Deutsch verfügt über unbegrenzte Mittel, um Wörter zu schaffen, die diese Begriffe übersetzen.

Was denken Sie daran ?

...zur Frage

Warum wird die deutsche Sprache so misshandelt?

Guten Abend, liebe Community.

Vorab: Ich möchte nicht behaupten, dass ich die deutsche Sprache perfekt beherrsche, trotzdem bemühe ich mich stets - vor allem im Schriftlichen - um eine korrekte Grammatik.

Ich kenne Ausländer, die besser Deutsch beherrschen als Muttersprachler. Die machen sich nämlich Gedanken über die deutsche Sprache - so las ich kürzlich eine Frage, in der eine Deutschlernerin die Zeitung quasi korrigierte - selbst Medien bedienen sich einfachster und oft falscher Sprache, um die Texte allen Schichten zugänglich zu machen. Schön und gut, nur damit verhunzen die Medien die deutsche Sprache. Dies hat selbstverständlich Auswirkungen auf die Jugend, deren passiver und vor allem aktiver Wortschatz in den letzten Jahrzehnten stark geschrumpft ist. Die deutsche Sprache entwickelt sich doch mehr ins Negative, eben genau durch solche Faktoren - und das ist nicht nur in Deutschland so. In Amerika bspw. ist es genau das Selbe.

Wenn ich dann sehe, dass wir Fremdwörter wie "Gratin", "Cousin" oder "Download" in unseren Wortschatz mit aufnehmen, sträuben sich mir die Nackenhaare, wenn ich höre, wie das teilweise ausgesprochen wird (Rehfräng etc.). Natürlich sind nicht alle so - ich möchte das auf keinen Fall pauschalisieren -, nur finde ich das sehr schade. Rechtschreibkomplexe sind jetzt mal ausgenommen. Aber ich finde das schade, da ich oft genug Texte lese (seien es Aufsätze oder andere Texte), bei denen ich mich übergeben könnte - so schlecht ist das "Deutsch"...

Warum wird unsere deutsche Sprache so misshandelt? Kann man dem irgendwie entgegenwirken?

LG ShD

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?