Übersetzung von "vertrauen" ins lateinische?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In welchem Sinn willst du denn das vertrauen verstehen?

credere hat eher mit Glauben zu tun, im Sinne z.B. Vertrauen auf Gott. So heißt z.B. das christliche Glaubensbekenntnis auf Latein "credo" ("ich glaube").

Vertrauen in die Zukunft oder Vertrauen zu anderen Menschen würde ich mit confidere übersetzen. Confidentia ist das Vertrauen.

Vertraue! wäre dann confide

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ist credere eher glauben  bezüglich Religion am besten wäre: abgeleitet von fiducia ( das vertrauen)- confidere - o - sasum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vertrauen, blind vertrauen = fiducia, fide, confido
"credere" wird (auch) als Italienisch erkannt = glauben

Sagt zumindest der Google Translater.. ich sprech kein Latein :)
Confido scheint den meisten Sinn zu machen (imho!)

Aber mich würde mal interessieren, warum du dir eine Sprache stechen lässt...die du nicht sprichst?
Hab dieses Phänomen nie wirklich verstanden.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

crede ist der Imperativ von credere und deckt maskulin, feminin und neutrum ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KznPctrs
30.06.2017, 14:28

Das ist korrekt.

5

Was möchtest Du wissen?