Übersetzung medizinischer befund?

6 Antworten

Normalerweise sagt der Arzt doch einem was man hat und der Befund dient zur Weiterbehandlung. Die Wörter sind Abkürzungen für meist lateinische Begriffe. 

Fibrocartilag: Knöcherner Ausriss Mittelglied

irgendwas mit Zerrung rechter Ringfinger etc. ... vermutlich bist Du noch weiter in Behandlung - der Hausarzt kann es sicher genau "übersetzen"

Soweit ich das beurteilen kann, ist da nichts wirklich Geheimnisvolles: Eine Verletzung (Läsion) mit der genauen anatomischen Bezeichnung, wo diese vorliegt.

Was möchtest Du wissen?