Übersetzung ist echt kompliziert ?

...komplette Frage anzeigen Bild - (Rechtslage, Stundung)

3 Antworten

Du hast offenbar einen Steuerbescheid bekommen und kannst nicht zahlen. Du hast um Stundung (Verlängerung der Zahlungsfrist) gebeten, aber keine Gründe angegeben, warum man stunden soll. Deshalb hat man mit dem abgebildeten Schreiben deine Bitte abgelehnt. 

Wenn du nun nicht innerhalb der in dem vorherigen Schreiben gesetzen Frist die knapp 10.000 € zahlst, kommt ein Vollstreckungsbeamter pfänden. Du musst gucken, dass du die Kohle ranschaffst. 

Hi,
du hast Schulden in Höhe von fast 10.000€...du hast eine Stundung ohne Begründung eingereicht (du hast eine Verlängerung der Zahlungsfrist ohne Begründung eingereicht)...das Problem ist, du musst innerhalb der Frist die ca. 10.000 Euro zahlen, wenn du das nicht schaffst, kommt ein Vollstreckungsbeamter mal deine Sachen ansehen, und schaut wie viel wert was ist...und was er dir entwenden kann...Fakt ist, du brauchst ca. 10.000€ um deine Schulden bezahlen zu können!

Hoffe konnte helfen.
Gruß Gam3d

Kurz und knapp: Du hast Schulden (Durch Steuern) ! Auf gut Deutsch: Du hast Schulden in der Höhe von knapp 10.000€! Die schreiben in dem Brief, dass du das Geld bereithalten musst, evtl durch einen Bankkredit.

MfG

Und was sind Stundungen 

0

Eine Stundung verschafft dem Schuldner (Der Schuldner bist du) gegenüber dem Gläubiger eine außerordentliche Zahlungspause.

0

Wenn mans streng nimmt, hast du einen Stundungsantrag gestellt, ohne Begründung!

0

Was möchtest Du wissen?