Übersetzung aus dem Französischen: Wie würdet ihr diesen Satz ins Deutsche übertragen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Übersetzung ist zwar korrekt, aber der Satz ist vom Ausdruck her in beiden Sprachen daneben. Was auch immer da in deiner Wirbelsäule "sitzt und Geräusche macht", ist bestimmt kein Wecker. Du wurdest also nicht geweckt, sondern wach.

Worum geht es denn? Wahrscheinlich doch um einen Schmerz! Da könntest du vielleicht sagen:

  • Ich wurde wach durch einen Schmerz, der von der Wirbelsäule ausstrahlte / ausging.
  • Ich wurde wach durch einen (stechenden, ziehenden o.ä.) Schmerz in der Wirbelsäule.

Bessere Formulierung auf Französisch:

J'ai été réveillé par des douleurs dans la colonne vertébrale.

Ich wurde von Schmerzen in der Wirbelsäule geweckt.

Genauso 😊

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Klingt das im Deutschen auch gut genug? "Etwas weckte mich in der Wirbelsäule" Ginge das auch, oder klingt das ein wenig töricht?

0
@richardtubingen

„Etwas weckte mich in der Wirbelsäule“ klingt irgendwie komisch. Wenn du keine Passivform willst, dann würde ich „etwas in der Wirbelsäule weckte mich“ bevorzugen. Aber am Besten ist m. E. die Passivform: „ich wurde von etwas in der Wirbelsäule geweckt“.

1

Was willst du nun? D-F oder F-D?

Ich wachte auf, weil ich irgend etwas in der Wirbelsäule spürte.

Was möchtest Du wissen?