Übersetztes Buch verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn dort Menschen mit Humor sitzen, würden sie Dir bestimmt antworten. Das Problem wird höchstens sein, dass die Übersetzer, die von den Verlagen beauftragt werden, oftmals über interne Informationen verfügen, die den normalen Lesern nicht zugänglich sind, z.B. um sicherzustellen, dass Bände einer Fortsetzungsreihe kanonisch bleiben. Oftmals gibt es auch Intentionen eines Autors, die nicht sofort ersichtlich sind für den Leser. Solche Feinheiten und Kniffe sollten schon mit abgebildet werden. Da es bei Verlagen in der Regel ums Geld geht, kann ich mir nicht vorstellen, dass diese das Risiko eingehen würden, eine Fanübersetzung zu veröffentlichen. Aber fragen kostet bekanntermaßen nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Übersetzungen werden oft professionelle Agenturen beauftragt (schließlich muss die sinnerfassende Übersetzung im gewünschten Stil gewährleistet sein). Aber ich würde den Verlag an deiner Stelle dennoch kontaktieren, du kannst nichts verlieren, nur dazulernen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von L2E9O1N1
27.11.2016, 21:11

Stimmt, nur ich bin günstiger und auch nicht gerade schlecht 😂

0

Probieren kannst du es auf jeden Fall

Vielleicht ist der Verlag ja begeistert und verlegt deine Übersetzung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von L2E9O1N1
27.11.2016, 21:10

Wäre ideal, habe allerdings angst, dass sie sagen, ich hätte es nicht übersetzen dürfen...

0

Was möchtest Du wissen?