Überschriebene Fotos & Videos wieder zurück herstellen.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

nun ja deswegen muss man Backups auf sicheren Medien machen wobei auch CD und DVD begrenzte Lebensdauer haben so wie es aussieht ist DVD RAM noch das langzeitstabilste Medium und regelmässig überschreibbar.

Dein aktuelles Problem;

  • Daten von der SD Karte retten nach 3x überschreiben ist bei Fotos evtl. noch zu einem kleinen Teil möglich aber bei Filmdateien eher unmöglich
  • eher bekommt man die Daten von der Festpatte des Laptops gerettet. Aber auch da, bei Fotos geht das oft recht gut bei Film muss man viel Glück haben oder jemand der einem die Datenschnippsel zusammenfügt

Da ist das Problem vieler Datenretterprograme und zwar oft werden die Daten noch ausgelesen aber sind nicht rekonstruierbar. Das muss dann jemand "händisch" machen also die Binärdatenschnippsel einzeln ansehen, sortieren und zusammenfügen bzw falsche Schnippsel rausschneiden.

Von der SD Karte ginge das einfacher weil da im Prinzip nur Mediendateien drauf sind beim Laptop gibt es zig Dateiformate die dann gemischt wurden.

Denn Job kannst du zum Teil selbt übernehmen und zwar rettest du alles und öffnest jedes Schnippsel zb mit IrfanView weil Irfanview hat einen integrierten Hex-Viewer und Editor und kann fast jedes Dateiformat öffnen und zu einem Programm zuordnen.

Ein professioneller Datenretter kann vielleicht einen Teil wiederherstellen, das wird aber auf jeden Fall weit mehr als 1000 Euro kosten.

Hallöchen,

hast Du es schon mit "Recuva" versucht?

Ein wirklich gutes Programm, das mir auch schon mal geholfen hat findest Du mit folgendem Link:

http://www.ontrack.de/kostenlose-software/

Es handelt sich um eine voll funktionsfähige 30 Tage Testversion. Lies Dir aber vorher genau die Anweisungen durch, sonst wird das nichts. Die 30 Tgae müßten Dir eigentlich reichen um Deine Daten zu retten.

Grüße und viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?