Übersäuerung was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bullrichsalz hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Misakimei 15.10.2016, 01:18

Hab ich hier aber selbst vorgestern hat es locker 3 Tabletten gebraucht bis es geholfen hat.

0
Secretstory2015 15.10.2016, 01:31

Hm ... ansonsten erstmal zuckerfrei und basisch ernähren, das hilft gegen Übersäuerung. Welche Lebensmittel basisch sind und welche sauer (und damit gemieden werden sollten), findest Du bei Google ganz leicht. Und Du kannst Dir Schafgarbentee in def Apotheke holen, das hilft auch. Und ja, auch wenn es Zucker enthält, kauf Dir die Lakritzschnecken von Haribo. Sie enthalten von allen Lakritzprodukten den höchsten Anteil an Süßholzwurzelextrakten, die seeehr gesund für den Magen sind.

0
Misakimei 15.10.2016, 02:06

oh ich hasse leider Lakritze xD aber habe schon nach gelesen. Pflaumen und Haferflocken helfen anscheinend.

0
Secretstory2015 15.10.2016, 10:44
@Misakimei

Dann guten Hunger und gute Besserung ... Achtung, Pflaumen und Hafer bringen enorm die Verdauung in Gange ...

0

Was möchtest Du wissen?