Überqueren einer Straße - Autohupen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • In Fall 1 hat der Fußgänger Vorrang.
  • In Fall 2 hat aber das Fahrzeug auf der Straße Vorrang vor dem Fußgänger.

Es spielt dabei auch keine Rolle ob du eine Vorfahrtstraße entlang läufst oder nicht. ;)

Zur Info: http://www.brix.de/verkehr/wer_hatte_vorfahrt.html

Bezeichnend, dass es sich in dem Beispiel um eine Vorfahrtstraße handelt. Es ist also an allen Kreuzungen und Einmündungen ohne FÜ immer gleich.

Vielen Dank für den Stern. ;)

0
  1. musste "besondere Rücksicht nehmen; wenn nötig, warten." Das weiß aber kaum ein Autofahrer, und die meisten, die es wissen, halten sich nicht dran (ich bin Autofahrer)

2.) Zu recht gehupt (als Gefahrensignal), er musste nicht warten, da Du nicht "in gleiche Richtung gingst", bevor er abbog.

Leider erzwingen sich einige Autofahrer den Vorrang, indem sie ihr Fahrzeug als Waffe einsetzen.

Was möchtest Du wissen?