Übernimmt Krankenkasse Potenztest- 20 Jahre alt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

@ AimeeOlive

Das könnte schon sein, dass es von den Medikamenten kommt und das sollte er mal mit dem Arzt besprechen, der ihm die verordnet hat, ob es da Möglichkeiten gibt.

Je nachdem warum er die verschrieben bekommen hat, dauert es ja unter Umständen auch eine Weile, bis sich das wieder reguliert. (?)

Das könnte schon sein, dass es von den Medikamenten kommt

was? ist doch überhaupt nicht gesagt, dass seine zeugungsfähigkeit in irgendeiner weise eingeschränkt ist.

0
@ErnaPrzybylski

@ EmalPrzybylski

Und wieso sollten Medikamente da unter Umständen keine Probleme bei der Potenz auslösen können? Die Frage bezieht sich sich auf einen Potenztest.

und musste sehr starke Medikamente über längeren Zeitraum nehmen, die Einfluss auf die Zeugungsfähigkeit haben können

Genau deshalb sollte der Freund mit dem Arzt sprechen

0
@Turbomann

"dass es von den medikamten kommt"

was soll denn "es" sein? es liegt doch bisher gar keine zeugungsunfähigkeit vor. kann zwar, muss aber nicht. hast es halt entweder nicht richtig verstanden oder falsch formuliert.

0

Nein, einen Potenztest nicht. Was du meinst ist ein Test auf Zeugungsfähigkeit, das ist etwas anderes und kann ihm Rahmen einer entsprechenden Untersuchung gemacht werden zu Lasten der Krankenkasse.

Nein, einen Potenztest nicht.

sie redet von der potentia generandi. du von der potentia coeundi.

0

Was möchtest Du wissen?