übernimmt krankenkasse auch kosten einer haushaltshilfe wenn ein 15 jähriges kind im haushalt lebt aber nicht mit 1. wohnsitz bei einem gemeldet ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein.

Laut § 38 SGB V übernimmt die Kasse eine Haushaltshilfe, wenn die hauptperson auf Grund von Erkrankung den Haushalt nicht führen kann und in dem Haushalt ein Kind unter 12 Jahren lebt und keine weitre Person im Haushalt wohnt, die die Hauswirtschaft übernehmen kann.

Diese Leistung ist zu dem eine freiwillige Satzungsleistung einer jeden Krankenkasse. Hat die Kasse das nicht in der Satzung stehen, gibt es nichts.

Und warum soll dir die Krankenkasse eine Haushaltshilfe bezahlen?

Haushaltshilfen gibt es für "Kinder"! 15-Jährige können durchaus alleine klar kommen! Die Altersgrenze liegt meines Wissens nach bei 12 Jahren ;-)

warum braucht man eine haushaltshilfe nur weil man ein 15-jähriges kind hat??

Was möchtest Du wissen?