Übernimmt JobCenter Verhütungskosten(Spirale)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallonwar heute beim Frauenarzt der fühlt ein Schriftstück aus für das Jobcenter und die über nehmen dann die kosten für die spirale

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bevor hier noch weitere falsche Aussagen kommen, die Pille sowie andere Verhütungsmittel gehören ab dem 20 Lebensjahr nicht mehr zur Leistung der Krankenkasse. Wozu auch? Generell werden von ihr medizinisch notwendige Dinge bezahlt. Das sehe ich da nicht. Im Gegensatz eine Packung Kondome kostet nicht die Welt, besonders die Grospackungen bei Amazon und co. und ansonsten muss man die Beine halt zusammen kneifen, man kann auch anders Spaß haben ;) Momentan wird in unserer Stadt jedoch über eine Bezahlung der Antibabypille seitens der Krankenkasse für Hart 4 Empfänger diskutiert. Ich halte es jedoch für falsch. Ich gehe jeden Tag arbeiten, bekommen meine 8,50€ und zahle meine Verhütung selbst, dabei habe ich effektiv sogar weniger als ein Hartz 4 Empfänger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung was die Leute hier alle erzählen, aber ja selbst diese Kosten können durchaus übernommen, ebenfalls die Kosten für die 3 Monatsspritze, einfach mal beio der Leistungsabteilung anrufen und nachfragen, wenn von dort ein nein am Telefon kommt, nicht abwimmeln lassen und schriftlich die Kostenübernahme mit Begründung beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simtastic
17.06.2015, 06:50

Mir ist kein solcher Fall bekannt. Selbst bei mir hat die Krankenkasse verneint und das obwohl ich immer eine Woche nicht in der Lage bin vor Schmerzen das Haus zu verlassen. Sie werden ablehnen mit der Begründung es ist nicht medizinisch notwendig.

0

Nein. Das JC übernimmt nicht die Kosten für Pille oder Spirale. Auch nicht anteilig. Die Kosten dein persönliches Vergnügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr witzig. Also bevor hier noch mehr so dumme Kommentare kommen : Habe 2 Fehlgeburten hinter mir und möchte ersteinmal die Spirale. Bin alleinerziehend und bekomme (wie Millionen andere ) Hartz4. Habe gehört, dass das Jobcenter anteilig übernimmt. Leute, spart euch dummes Zeug hier und spart euch die Mühe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Keine Spirale und auch sonst nix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus welchen Grund sollten die das machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Allexandra0809
16.06.2015, 23:53

Wahrscheinlich, damit nicht die nächste Hartz-IV-Generation heranwächst :-)

2

Nein.

(Obwohl es in vielen Fällen sicher besser wäre.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?