übernimmt die Privathaftpflicht den schaden eines Mietwagens

7 Antworten

Es kommt drauf an. Ich habe es mal wirklich gesehen, dass eine Private Haftpflicht den Schaden an anderen Fahrzeugen übernimmt. Asstel bietet das an in der höhsten Privaten Haftpflicht. Ich an deiner Stelle würde mal deinen Versicherungsberater anrufen und dann mal nachfragen. Aber sicher bin ich mir nicht. Bei Asstel ist es ja auch die höhste Private Haftpflicht von daher drück ich dir die Daumen.

In der Privathaftpflichtversicherung sind Schäden, die bei Benutzung eines Kraftfahrzeuges entstehen, in der Regel ausdrücklich ausgeschlossen - Stichwort "Benzinklausel". Wenn der Schaden also nicht während der Benutzung des Fahrzeuges passiert ist, dann womöglich ja.

Beispiel: LKW parkt. Du willst kurz mal mit dem Fahrrad weg und verkratzt im Vorbeifahren mit der Lenkstange die Seite des LKWs. Wenn Du aber mit dem fahrenden LKW irgendwo entlanggeschrammt bist, sieht es schlecht aus hinsichtlich Privathaftpflicht.

Die Vollkasko für den Mietwagen kann den Schaden regulieren, dann wird die vereinbarte Selbstbeteiligung fällig.

Eine Privathaftpflichtversicherung kann in diesem Fall jedoch nicht helfen.

Schaden am anderen Fahrzeug verursacht - Wie jetzt vorgehen?

Hallo! Also kurz zur Schilderung: Ich bin in eine abknickende Straße hineingefahren um zu wenden. Als ich Rückwärts aus dieser Straße hinaus bin, hat es gekracht und ich bin jemanden an die Wagentür gefahren. Habe also das Fahrzeug abgestellt, daraufhin habe ich geguckt was am anderen und an meinem Wagen kaputt ist. An meinem Wagen gibt es kaum bemerkenswerte Schäden am anderen Fahrzeug ist ne Delle in der Tür und Lack verkratzt. Nun habe ich bei meiner Versicherung (VHV) angerufen, dort sagte mir einer dass erst ab einem Schaden von 2510€ es sich lohnen würde mit den Prozenten etc. hochzugehen. Alles was darunter ist solle man lieber an die Versicherung zurückerstatten. Heißt das jetzt ich muss es in Raten beispielsweise an die Versicherung zurückzahlen? Oder wie jetzt? Übernimmt für solche Schäden die Versicherung nichts? (Habe Teilkakso)

...zur Frage

Übernimmt die Privathaftpflicht-Versicherung den Schaden, den ich an dem Firmenwagen meines Mannes gemacht habe?

Ich habe heute in die Kante der hinteren Tür eine "Beule" mit Lackabplatzer gehauen. Ich hab das Auto nicht gefahren (kein FS) sondern nur die Jacke rausholen wollen, die ich am Wochenende auf dem Rücksitz liegen lassen haben. Tja da war dann beim Tür öffnen die Säule in der TG im weg....bzw. ich hatte ein wenig schwung beim aufmachen und die Türkante knallte dagegen.

Übernimmt unsere Privathaftpflicht sowas ? Auch wenn es der Firmenwagen meines Mannes ist ? Hat da jemand ahnung von ?

lg melli

...zur Frage

Zahlt Privathaftpflicht den Schaden an Mutters Auto?

Hallo,

kurze Fallbeschreibung:

ich wollte in das Auto meiner Mutter eine kleine Soundanlage einbauen (kleiner Verstärker und Subwoofer) für ein besseres Klangerlebnis. Der Verstärker sollte so verbaut werden, dass er in der Radmulde liegt. Also baute ich ihn auf ein Holzeinlage, als ich diese in das Fahrzeug heben wollte bin ich jedoch an der Stoßstange hängen geblieben und habe mehrere große Kratzer verursacht.

Übernimmt den Schaden nun meine Privathaftpflichtversicherung?

Auf dem Auto selbst bin ich nicht gemeldet. Ich wohne jedoch bei meinen Eltern (gleicher Wohnsitz, gleicher Haushalt).

Gruß

Biene131

...zur Frage

Haftpflichtversicherung Schaden melden?

Hallo Leute, unszwar ist mir ein kleines Missgeschick passiert. Ich hatte das Handy von meinem Kumpel in der Hand und es ist mir durch ein Versehen aus der Hand gefallen. Nun ist sein komplettes Display gesprungen da es sich um ein S9+ handelt kostet die Reparatur dementsprechend 350€. Ich habe natürlich eine Privathaftpflicht. Jedoch wohnt der besagte Kumpel mit bei mir, sprich eine WG. Nun würde ich das gerne meiner Versicherung melden weil ich natürlich für den Schaden nicht aufkommen kann und er leider keine Handyversicherung hat. Jedoch habe ich Angst das mir ne Versicherungsbetrug unterstellt wird nur weil wir zusammen wohnen. Man kennt das ja leider in Deutschland da sind die ganz schnell bei sowas. Wie sag ich das am besten? Klar die Wahrheit ist logisch aber wenn die irgendwie dumme Fragen stellen?

...zur Frage

Ist Versicherungsfirma auch verantwortlich für Parkpltz Kosten?

Hallo zusammen,

vor kurzem habe ich einen Unfall. Da ich Vollkasko Versicherung habe, habe das Auto in einer Werkstatt geparkt, die von der Versicherungsfirma mir vorgestellt wurde.

Der Prüfungsablauf dauert bei der Vers.frima über 20 Tage. ich habe auf eine Antwort von Vers. Firma gewartet. Mittlerweile war das Auto noch in der Werkstatt.

Jetzt hat die Werkstatt mir informiert, dass Vollkasko keine gebühren bezüglich des Park-Kostens übernimmt und deswegen muss ich das übernehmen!!!!

ES Kostet 10 Euro /Tag Netto!

Kann jemand mir helfen was ich jetzt machen soll!

...zur Frage

Audi Widerspruch einlegen?

Hallo Community,

heute habe ich etwas interesanntes gelesen.. ich habe mir vor einem gutem Jahr einen Audi BJ 2013 Diesel gekauft bei Audi für knapp 16000 Euro... Das Fahrzeug wird finanziert... kann ich jetzt einen Widerspruch einlegen gegen den Kaufvertrag... ich habe gelesen das died funktioniert, ein Anwalt muss den Vertrag prüfen und Fehler suchen und sollten welche gefunden werden, kann man gegen VW/Audi klagen und man bekommt die Anzahlung + die Raten zurück... Es wird zwar etwas abgezogen wegen abnutzung... mir geht es um den Dieselskandal... Mitte 2017 war das alles nicht so klar wie heute... Es hieß immer von Nachrüstung aber nun kostet die mich selber 3500 Euro...

Hoffe mir kann dazu jemand etwas sagen ob das überhaupt stimmt usw.

Mfg Moritz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?