Übernimmt die private Haftpflichtversicherung die Kosten für den verursachten Schaden am KFZ-Radio durch meinen Vater?

...komplette Frage anzeigen Comand APS NTG1_01 - (Recht, Versicherung, KFZ) Comant APS NTG1_02 - (Recht, Versicherung, KFZ)

5 Antworten

Übernimmt die private Haftpflichtversicherung die Kosten für den verursachten Schaden am KFZ-Radio durch meinen Vater?

Zu dieser Geschichte fallen mir gleich 3 Ausschlusskriterien ein!

1. in der PHV sind Schäden mit dem Gebrauch von Kfz-Zeugen ausgeschlossen. (dazu gehört auch die Reinigung des Fahrzeugs)

2. handelt es sich um eine Gefälligkeitshandlung die in den meisten PHV-Tarifen nicht mitversichert ist.

3. sind Schäden von Personen die im gleichen Haushalt leben, in der PHV ausgeschlossen.

Gruß Apolon

PS: selbst wenn Punkt 2 + 3 nicht zutrifft - Punkt 1 immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konstantin32
01.12.2015, 18:52

Danke für deine Aufklärung!

Eins verstehe ich dann aber nicht, was den ersten Punkt angeht.. Und zwar hat mein Schwager vor einigen Jahren (6-7J) in einem ähnlichen Fall das Laufwerk des KFZ-Radios am Cabrio meines Vaters beschädigt, als er bei ihm zu Besuch war - er schub eine zweite CD in das Laufwerk, wo sich bereits eine CD befand.. Er konnte sich danach auch nicht erklären, wie ihm das passieren konnte.. Fakt ist, dass das CD-Laufwerk danach nicht funktionierte und die CD`s im Inneren verklemmt waren, so dass die Werkstatt meinem Vater ein nagelneues Laufwerk einbaute, und zwar auf Kosten der privaten Haftpflichtversicherung meines Schwagers, nachdem er den Vorfall der Versicherung meldete und so ähnlich beschrieb...!!?? Wo ist nun der Hacken...? Mal hällt sich die Versicherung an deinen erwähnten ersten Punkt, mal nicht.., oder wie..?

0
Kommentar von Konstantin32
01.12.2015, 19:51

Was die Gefälligkeitsschäden angeht, so deckt die LVM-Versicherung meines Vaters diese ab!

0

Ich würde eher schauen, so ein COMAND Gerät - falls möglich - für einen fairen Preis gebraucht zu kaufen und das so zu regulieren, anstelle die Versicherung einzuschalten!

Wie alt ist das Auto? Der Neupreis betrug damals zwar rund 2000 Euro, aber heute wird die Versicherung, wenn sie was erstattet, nur noch einen Bruchteil davon ersetzen, je nachdem wie alt der Mercedes ist.. je älter er ist umso weniger Geld gibt es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konstantin32
01.12.2015, 18:32

Warum die Versicherung nicht einschalten und eigenes Geld ausgeben? Dafür ist doch die Versicherung auch da!!? Dein Anzatz ist mir nicht verständlich.. Hierbei ist die Rede von der Privaten Haftpflichtversicherung und nicht von KFZ-Versicherung, falls du das übersehen hast..  Ja, das Auto ist schon etwas älter, aber so ein Comand ist trotzdem noch sehr teuer in der Anschaffung, selbst gebraucht. Außerdem erwartet man von der Versicherung nicht das Geld, sondern eine Leistung, durch welche das beschädigte Objekt einen Zustand bekommt wie vor dem Schaden - also Reparatur oder eben ein neues Gerät. Das ist mein Stand dazu... Aber trotzdem danke für deine Nachricht!

0

Die Pflege des Fahrzeugs gehört in den Betriebsbereich. Schäden die dabei entstehen gehen zu Lasten des Halters. Wer die Scheiben gepflegt hat, ist dabei unerheblich.

Auch dieser Schaden fällt unter den Ausschluss "Benzinklausel"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konstantin32
01.12.2015, 23:22

Aus reiner Neugier frage ich Sie als `Fachmann` auf diesem Gebiet - welcher Schadenhergang wäre denn bspw. legitim, um solch einen durch mein Vater verursachten Schlamassel  an meinem Radio über seine HP-Versicherung durchgehen zu lassen...?

0

So wie Du den Fall beschreibst, zahlt die Haftpflichtversicherung.

Ich gehe auch davon aus, daß Dein Vater noch nicht oft die Versicherung in Anspruch nahm, was ein Vorteil ist.

Ich hatte mal einen ähnlichen Fall bei mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
01.12.2015, 18:27

So wie Du den Fall beschreibst, zahlt die Haftpflichtversicherung

In diesem Forum ist Wissen angesagt - und deshalb solltest du solch einen Unsinn nicht schreiben.

0
Kommentar von DerHans
01.12.2015, 23:28

Eine sog. "Kulanzzahlung" gibt es im Haftpflichtbereich nicht. Entweder ist der VN zahlungspflichtig, dann tritt seine Versicherung ein, oder eben nicht. 

Es geht ja um die Beiträge der anderen Versicherungskunden.

1
Kommentar von DerHans
02.12.2015, 14:28

Oft genug werden diese "ähnlichen Fälle" deswegen reguliert, weil der "Berater" ein neues Geschäft witterte oder bereits abgeschlossen hat. Das kann man auch als Betrug bezeichnen.

0

Die PHV deines Vaters zahlt exakt NULL EURO - Thread kann zu!!

Ausgeschlossen sind Gefälligkeitshandlungen UND zudem Schäden im Zusammenhang mit Kfz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konstantin32
01.12.2015, 19:04

Danke für deine Aufklärung!

Eins verstehe ich dann aber nicht, was den Punkt im Zusammenhang mit KFZ angeht.. Und zwar hat mein Schwager vor einigen Jahren (6-7J) in einem ähnlichen Fall das Laufwerk des KFZ-Radios am Cabrio meines Vaters beschädigt, als er bei ihm zu Besuch war - er schub eine zweite CD in das Laufwerk, wo sich bereits eine CD befand.. Er konnte sich danach auch nicht erklären, wie ihm das passieren konnte.. Fakt ist, dass das CD-Laufwerk danach nicht funktionierte und die CD`s im Inneren verklemmt waren, so dass die Werkstatt meinem Vater ein nagelneues Laufwerk einbaute, und zwar auf Kosten der privaten Haftpflichtversicherung meines Schwagers, nachdem er den Vorfall seiner HPV meldete und so ähnlich beschrieb...!!?? Wo ist nun der Hacken...? Mal hällt sich die Versicherung an deinen erwähnten Punkt, mal nicht.., oder wie..?

0
Kommentar von Konstantin32
01.12.2015, 19:55

Gefälligkeitsschäden sind nicht immer generell ausgeschlossen - es hängt eben von der jeweiligen Versicherung sowie dem Tarif ab. Die LVM-Versicherung meines Vaters deckt auch Gefälligkeitsschäden ab, so sein Tarif..

0
Kommentar von FreierBerater
01.12.2015, 20:37

Mit oder ohne langatmige Erläuterungwn bleibt es bei NULL Euro Entschädigung!

0
Kommentar von Konstantin32
01.12.2015, 22:26

Bist du ein Hellseher oder was? Deine Kommentare sind kaum hilfsreich..  Ich behaupte nicht, dass die HP-Versicherung den Schaden bezahlt...! Wie gesagt - ich kenne aus persönlicher Erfahrung einen Fall, wo selbst im Zusammenhang mit KFZ-Schaden, die private HP-Versicherung die Kosten übernahm, bei einer vertraglichen Abdeckung von Gefälligkeitshandlungen..

0

Was möchtest Du wissen?