Übernimmt die krankenkasse sprunggelenk-op?

6 Antworten

Wenn sie eine Überweisung vom Hausarzt zum Chirurgen hat, wird diese Behandlung die Krankenkasse bezahlen. Ob eine OP notwendig ist, entscheidet dann der Chirurg, dann zahlt auch die Krankenkasse, wenn die Operation notwendig ist. Es ist ja keine Schönheitsoperation, die würde die Kasse nicht übernehmen.

Was hat das Sprunggelenk mit einem Hals-Nasen-Ohrenarzt zu tun????

Wenn aus ärztlicher Sicht irgendeine OP notwendig ist, übernimmt die KK natürlich die Kosten.

Die mögliche Art und Umfang der OP hätte ihr schon der überweisende Arzt erklären sollen, ansonsten soll sie bei dem "begutachtenden" Arzt im KH nachfragen.

Ja und selbstverständlich übernimmt eine KK diese Kosten ( in D ), soweit eine solche OP sich als notwendig herausstellt.

X-Beine Op Kosten?

Übernimmt das die Krankenkasse ?

...zur Frage

Ist es möglich, dass die Krankenkasse die Kosten einer Schönheits-OP übernimmt?

Hey Leute, ich hatte vor genau 2 Jahren einen Nasenbruch, der dann behandelt wurde. Die Nase wurde wieder halbwegs reponiert, jedoch ist sie immer noch krumm und breit und leider nicht so, wie sie vor dem Bruch aussah. Da ich in die Schönheits-OP laut dem Krankenhaus erst ab 18 darf, muss ich noch ein Jahr warten. Aber meine Frage ist: Ist es möglich, dass die Krankenkasse die Kosten übernimmt, wenn man nachweist, dass die OP aufgrund eines Unfalls geschehen soll? Ich will ja nicht, dass die Nase feiner wird oder sonstiges, sondern nur, dass sie aussieht wie vor dem Unfall. Falls keine Kosten einer Schönheits-OP übernommen werden, egal aus welchem Grund, weiß jemand zufällig, wie viel so etwas kosten kann, wenn man privat zahlt?

...zur Frage

Nasenmuschelverkleinerung OP

Hallo, ich bin 14 Jahre und schon seit ca. 2 Jahren Nasenspray süchtig geworden. Ich krieg sehr schlecht Luft und greife deswegen öfters zum Nasenspray. Der HNO Arzt hat jetzt gemeint das ich Operiert werden soll und die Nasenmuscheln Verkleinert werden.

Seit 1 Monat halte ich es auch ohne Nasenspray aus. Über nacht ist sie zwar immer verstopft aber morgens klappt es einigermaßen zu atmen.

Ich habe aber gelesen das dieser Eingriff nur 1-2 Jahre hält. Die Kosten für die OP von 250€ müssen wir übernehmen da es die Krankenkasse nicht zahlt.

Wie war es bei euch mit den Kosten und wie lange hält sie nun wirklich ??

Ich hoffe jemand kann mir Rat geben. Danke schon im voraus.

...zur Frage

Ist die Versicherten nummer die Krankenkassennummer?

Ich hab ein Problem ich muss einen Personalbogen ausfüllen und dort steht KK-Nr. (Krankenkassennummer) ich weiss jetzt nicht ob ich meine versichertennummer eintragen soll. Oder hat jede Krankenkasse die selbe nummer wenn ja welche hat die AOK ?

...zur Frage

Übernimmt die Krankenkasse die vollen Kosten für die Nasenscheidewand und Nasenmuschel OP?

Hallo zusammen,

gestern wurde bei mir festgestellt, dass ich eine krumme Nasenscheidewand und zu große Nasenmuscheln habe. Mein Arzt sagte, dass er meine Luftprobleme mit einer OP beheben kann.

Als ich einen Termin für die OP ausmachen sollte, bekam ich ein Infoblatt auf dem stand, dass ich 300EUR für die Verkleinerung der Nasenmuscheln beidseits mit dem Nd - YAG Laser bezahlen muss. Die Arzthelferinnen sagten, dass das die Krankenkasse nicht übernimmt und ich das selbst zahlen muss.

Da ich Azubi bin und 300EUR fast mein ganzes monatliche Budget einnehmen, möchte ich nun zu meiner Betreuerin in der AOK gehen. Vorab meine Frage: besteht die Möglichkeit, dass die AOK mir die Kosten trotzdem übernimmt oder zumindest bezuschusst?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Professionelle Ohrenreinigung?

Übernimmt die Krankenkasse (in meinem Falle die Barmer) die Kosten einer professionellen Ohrenreinigung durch den HNO-Arzt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?