Übernimmt die Krankenkasse Flugangst-Seminare?

5 Antworten

Ich hab' das Seminar bei der Lufthansa gemacht. Kostete damals 1000 DM - die ich selbstverständlich selber zahlen musste. Aber sie waren und sind gut angelegt.

Das kann ich mir NICHT vorstellen. Ich kann mir auch keinen Grund denken, warum sie es machen sollte.

Gründe gibt es dafür genug, vor allem, dann, wenn Flugangst - wie in vielen Fällen - völlig andere psychologische Ursachen, als Fliegen oder das Flugzeug hat.

0

Nichtgleich von piepen sprechen, die Kassen bezahlen doch auch andere Verletzungen und Wehwehchen aus dem Freizeitbereich. Ich kenne aber auch keine Kasse die das übernimmt.

Wie kriegt man seine Flugangst weg. Habe jetzt Citalopram bekommen. Werde ich nach einer Zeit keine Flugangst mehr haben?

Hi

Mich befasst dieses Thema sehr! Also bitte antwortet mir auf diese frage!

Danke euch

Gruss Besmir

...zur Frage

Muss man einen Psychotherapeuten selber bezahlen oder übernimmt das evtl. die Krankenkasse?

...zur Frage

Taxifahrten zum Arzt übernimmt Krankenkasse?

Hallo, ich habe eine Frage. Ich hatte bis 100 Euro für Taxifahrten zum Arzt und Notaufnahme ausgegeben. Ist es möglich, dass ich das von der Krankenkasse erstattet bekomme? Die Quittungen habe ich behalten. Mein Hausarzt kann mir bescheinigen, dass es nötig war.

...zur Frage

Habt ihr Flugangst oder kennt ihr Leute, die Flugangst haben?

Habt ihr Flugangst oder kennt ihr andere Leute, die Flugangst haben? Wie viel Prozent sind das etwa?

...zur Frage

Kann man Flugangst überwinden?

Ist es möglich Flugangst zu überwinden? Meine Mutter hat ziemlich starke Flugangst, die gefühlt jeden Tag schlimmer wird. Früher hatte sie gar keine Angst. Es gab auch keinen Vorfall, welcher zu Angstgründen führen könnte. Sie hat einfach mit der Zeit Angst bekommen. Wir würden so gerne an Orte fliegen, die weiter weg sind, aber das geht leider nicht. Bitte schreibt jetzt keine doofen Antworten. Danke im Voraus.

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse die Kosten für eine Haar-Verdichtung nach der Chemotherapie?

Meine ältere Schwester hat nach einer Chemotherapie Haarausfall. Langsam aber sicher wachsen die Haare wieder nach, trotzdem bleiben kahle Stellen am Kopf. Nun denkt sie über eine Haar-Verdichtung nach, die allerdings mit ca 1600 Euro stark ins Geld geht. Übernimmt die Krankenkasse dafür evtl. anteilig die Kosten? Habt ihr diesbezüglich schon Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?