Übernimmt die Krankenkasse eine zeh verkürzung?

3 Antworten

Probleme, die die Welt nicht braucht. Ich hoffe, diese Frage ist dennoch nicht ernst gemeint.

Generell gilt: Löst ein körperliches Problem schwere psychische Schäden aus, dann KANN die ein oder andere Krankenkasse Schönheitsoperationen übernehmen. Dass das in deinem Fall allerdings nachweisbar ist, sei mal dahingestellt. In jedem Falle benötigst du vorher psychische Gutachten, die dir dein Problem bestätigen. Das ist ein langwieriger Prozess. Und nicht zu vergessen, wir reden hier nach wie vor von einer Zehverkürzung. Lerne deinen Körper zu akzeptieren und konzentrier dich auf die wichtigen Dinge des Lebens. Alles Gute

Kommt drauf an ob eine medizinische Indikation vorliegt. Wenn es nur um den ästhetischen Aspekt geht, wahrscheinlich eher nicht.

Hallo,

aus welchem Grund soll die Verkürzung erfolgen?

Geht es um eine gesetzliche oder eine private Krankenversicherung?

Gruß

RHW

3

Schmerzen beim schuhe tragen, trau mich nicht offene schuhe zu tragen etc.. um eine Gesetzliche Krankenversicherung.

0
56
@chipsbarrier

Dann sollte der behandelnde Arzt die genaue Ursache der Schmerzen untersuchen und eine notwendige Behandlung vorschlagen (z.B. orthopädische Schuhe).

0

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten bei einer Nasenoperation?

Ich bin 17 Jahre alt und würde gerne meine Nase operieren, und zwar werde ich echt täglich wegen meiner Nase ausgelacht/gemobbt, daher wollte ich fragen ob die Krankenkasse die kosten übernimmt oder zumindest ein teil davon?

...zur Frage

Zahnspange wird nicht von der Krankenkasse nicht bezahlt?

Ich bin 14 Jahre alt und mein Kieferorthopäde meinte das ich einen Kiefer der 4mm nach hinten geht und die Krankenkasse erst bei 6mm die kosten ( oder nur einen teil ) bezahlt. Stimmt das? Die Zahnspange kostet 3.600€ und eigentlich müsste ja ein teil von der Krankenkasse bezahlt werden aber meine Krankenkasse sagt das dass nicht stimmt?!

...zur Frage

Übernimmt die DBV (deutsche Beamtenversicherung) Augenlaseroperationen?

Falls ja, unter welchen Bedingungen? Habt ihr schon Erfahrungen? Oder wird eventuell ein Teil bezahlt?

...zur Frage

werden kniebandagen von der krankenkasse bezahlt?

ich hab vom orthopäden so pinke zettel bekommen (ich schätze das sind überweisungen?) für eine knie-und sprunggelenksbandage (sportunfall). ich werde heute zu einem sanitätshaus gehen um diese zu bestellen. frage : übernimmt die krankenkasse komplett die kosten, oder muss ich für einen teil auch dafür aufkommen ?

schonmal danke

...zur Frage

Wie klärt man das beim Optiker mit der Krankenkasse?

Ich möchte mir schon seit längerer Zeit eine neue Brille kaufen. Da ich minderjährig bin, übernimmt die Krankenkasse einen Teil der Kosten. Jedoch weiss ich nicht wie ich das machen soll. Soll ich beim Optiker irgendwie Bescheid geben? Oder muss ich irgendeinen Zettel abgeben?

...zur Frage

Wird das die Krankenkasse übernehmen(Füße, sehr problematisch)?

Ich (18,w) habe dieses Problem (Hallux Valgus am kleinen zeh) glaub ich seit ich denken kann. Mein alter Arzt hat nie was dagegen unternommen obwohl ich Beschwerden hatte (schon als Kind) aber gejuckt hat es ihn nicht wirklich. Ich werde jetzt nach den Sommerferien zur einem anderen Arzt gehen. Meine Füße sind leider sehr problematisch und ich kann so am Stück nicht mehr als 1,5 Stunden gehen. Nach halbe Stunde fangen die Schmerzen an und nach einer Stunde wird es unterträglich. Es kam sogar mal vor - nur weil ein Schuh etwas mehr gedrückt hat, das meine Zehen blau wurden und das dadurch meine Nägel abfielen. Das war wirklich eine schmerzhafte Erfahrung und meine ganzen Zehen hatten sich auch entzündet. Außerdem ist (glaube ich) auch mein kleiner zeh dadurch sehr krumm. Bzw es ist krumm (nach innen) gewachsen ... Meint ihr die Krankenkasse zahlt das? Also wenn ich mit solchen "Beschwerden" ankomme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?