Übernimmt die Krankenkasse die Nasenkorrektur bei einer schiefen Nasenscheidenwand?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da wird innen in der Nase gearbeitet und nicht aussen. Ob Dein zweites Problem gleich mitbehandelt werden kann, das wird Dir nur der HNO-Arzt sagen können.  Die Nasenscheidewand-OP, wird von der Kasse bezahlt, wenn Sie notwendig ist.

Also, wenn dein HNO das genau so sieht, dann wird die Nasenscheidewand gezahlt von der KK.

Wenn du dazu noch eine ästhetische Korrektur willst, muss du drauf zahlen. Da kann zwischen 1500-3000€ kosten.

Bei mir war es ähnlich. OP ging super, keine Schmerzen, allerdings 7 Tage Krankenhaus, mindestens 2 Wochen krankgeschrieben, erst nach 1/2 bis 1 Jahr ist es richtig verheilt. Die Haut der Nase leidet extrem darunter, bei mir ist es jetzt fast ein Jahr her und ich habe immer noch Probleme damit.

Bespreche das einfach mit deinem HNO Arzt.

Wenn du weitere Fragen hast, schreib mir einfach, am besten als private Nachricht. ;)

Nasenkorrektur  ist Schönheitsop. Privat  zahlen 

aber  nasenscheidewand ist kein kosmetischer  Eingriff,  die Nase wird nicht verschönert,  nur gerichtet und das zahlt kasse

Was möchtest Du wissen?