Übernimmt die Krankenkasse die Kosten der Substitutionspräparate bei Hämophilie?

3 Antworten

Es gibt verschiedene Formen der Erkrankung, es gibt verschiedene Medikamente dafür und es gibt auch ganz verschiedene Versicherungsmodelle.

Um eine brauchbare Antwort zu bekommen, musst du schon mit genaueren Angaben bei der betreffenden Krankenkasse anfragen.

 lg mary

grundsätzlich übernimmt die Kasse alle Medikamente, die von einem Vertragsarzt auf Kassenrezept verordnet. Ob und was er verschreiben kann regeln die Arzneimittelrichtlinien die er kennen sollte. 

Frage am besten deine Krankenkasse. Dann weißt du, woran du bist.

Was möchtest Du wissen?