Übernimmt die Krankenkasse die Kosten? 0123

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn dein Neffe unter Asthma leidet, dann gehört er als erstes mal in fachkundige Hände. Sprich zu einem Kinderpneumologen.

Dann sollte er therapiert werden. Das erfolgt in der Regel über REGELMÄßIGE Inhalationen mit einem kortisonhaltigem Asthmaspray.

Desweiteren sollte er IMMER ein Notfallspray dabei haben und er und seine Eltern in die richtige Handhabung eingewiesen werden. Ein Peakflow ist auch sinnvoll, da man damit, bei regelmäßiger Benutzung ebenfalls einen bevorstehenden Asthmaanfall erkennen kann. Ebenfalls sollte der junge Mann und seine Eltern eine Asthmaschulung bekommen, wo auch der Kleine lernt, einen bevorstehenden Asthmaanfall zu erkennen.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Kasse einen Luftreiniger bezahlt. Die Maßnahmen oben sind sehr viel sinnvoller, als das Gerät. Was nützt ihm beim spielen auf dem Spielplatz ein Luftreiniger?

Ich wünsch dem Kleinen alles Gute.

gute antwort, danke!!

0

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.

Sternchen kommt, ist leider noch nicht freigeschaltet.

LG ... rappelkiste

0

Lunara hat völlig recht. Ihr solltet eine fachärztliche Diagnose einholen und fachärztlich behandeln lasse. Und bloß nicht solchen Unsinn wie "bitte dem Kind kein Cotison, Herr Dr.....": inhalative Corticoide sind die Basistherapie und kontrollieren das Asthma. Und Kontrolle des Krankheitsbildes ist entscheidend; bei optimal eingestelltem Asthma ist dann evtl kaum noch Notfallspray notwendig. Un vergesst die scheinbar so wirksamen Wundermittel: auch Luftfilter beheben das Problem nie, da die chronische Entzündung das Problem ist und nicht der augenblickliche Allergengehalt der Luft! Gute Besserung und alles Gute für den Jungen!

Wenn es ein anerkanntes Gerät für diese Krankheit ist, könnt ihr ja einen Antrag stellen, dann bekommt ihr die Auskunft. Irgendwelche Windermittel zahlt keine Kasse.

Hier ist die Rede von nem Luftreiniger.. wo siehst Du hier ein Wundermittel.. Bitte den Thread richtig lesen!!!

0

Was möchtest Du wissen?