Übernimmt die kranken krasse meine kosten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt auf dein Altern an. Abstehende Ohren sind hauptsächlich ein kosmetisches Problem, kein gesundheitliches und wird ab einem gewissen Alter häufig nicht mehr von der Krankenkasse übernommen, da es sich um ein rein ästhetisches Problem handelt. Im Kindesalter werden solche Operationen häufig übernommen, im Erwachsenenalter eher seltener. Bis zu welchem Alter hängt soweit ich weiß von der Krankenkasse ab und von deinem individuellen Fall (z.B. dadurch ausgelöstes seelisches Leiden).

Wenn die medizinische Notwendigkeit gegeben ist- die stellt ein Hals-Nasen-Ohrenarzt fest, dann übernimmt die Krankenkasse die Kosten bei einem zugelassenen Arzt. Wenn dieser von dir gefundene Arzt eine Kassenzulassung hat, dann ja, wenn nicht, dann übernimmt sie es nicht.

Von der Operation bekommst du doch gar nicht mit und die Schnitte sind nicht riesig.

Nur Mut!

Was möchtest Du wissen?