Übernimmt das JobCenter die Kosten für ein Polizeiliches Führungszeugniss und ein Gesundheitszeugnis

3 Antworten

Wenn das vom Arbeitgeber gefordert wird, muss der das eigentlich auch bezahlen.

Ja und nein das ist etwas widersprüchlich bzw. nicht klar geregelt. Ich hab mich hier durchs Inet gewurschtelt bin aber auf keine klare Antwort gekommen. Manche Städte etwa wie Dortmund setzen sogar eins Oben drauf und sagen wenn du mitm ALG2 Bescheid vorbeikommst bekommste es kostenlos! Allerdings ist das wohl nur in Dortmund so.

0

Im Zusammenhang mit einer Arbeitsaufnahme, auch wenn sie nur befristet ist, übernehmen die Job-Agenturen anfallende Kosten. Diese aber nur auf Antrag, den du vorab stellen musst.

Hmm gibt es dafür auch einen Gerichtlichen Beschluss bzw. ein Aktenzeichen/Paragraphen? Weißt du da irgendwas?

0
@Kimba25

google mal unter Sozialgesetzbuch SGB IV Irgendwo steht auch was zum Thema Werbekosten, oder Zuschüssen zur Arbeitsaufnahme. Aber stell doch einfach einen formlosen Antrag, dann wirst du am ehesten merken ob es klappt. Müsste aber.

0
@thomru

Ok, mache ich danke auch dir für deine Hilfe;):)

0

Nein,aus eigener Erfahrung weiss ich das das JC die kosten nicht übernimmt.

hmm....das ist so meine Befürchtung

0

Was möchtest Du wissen?