Übernimmt das die Versicherung Wenn ja welche?

3 Antworten

Da Du vermutlich nicht für Dich sondern für Dich und und oder Deine Mutter gekocht hast, wäre Deine Mutter damit über ihre Hausratversicherung zum gleitenden Neuwert versichert. Hat es eine offene Flamme gegeben liegt zweifelsfrei der versicherte Hausratschaden vor. Hat es nicht richtig gebrannt handelt es sich um einen Sengeschaden der nur optional oder in Top Tarifen versichert ist.
Eigentlich sollte ein solcher Einschluss neben vielen anderen bestehen. Gleichzeitig ist dann auch oft grobe Fahrlässigkeit mit versichert... Die liegt nämlich auif jeden Fall vor, da ihr den Raum mit dem eingeschaltenten Herd verlassen habt.

Als Alternative Deine private Haftpflichtversicherung
Regulierung jedoch nur zum Zeitwert.
1. Vorraussetzung: Deine Mutter gehört nicht zum Kreis der versicherbaren personen. (zb. wenn Du einer dauerhaften Beschäftigung nachgehst, wenn du einen Single Tarif hast, wenn Du an einer anderen Adresse wohnst und über eine eigene Haftpflichtversicherung verfügst)
2. Vorraussetzung: Einschluss von Gefälligkeitshandlungen, hier gilt das Gleiche wie bei der Hausratversicherung.... Gefälligkeitshandlungen sind nur in Top Tarifen bis zu einer begrenzten Versicherungssumme versichert

Am besten nehmt ihr mit dem Versicherungsfachmann der Hausratversicherung Kontakt auf und klärt die Angelegenheit.
Falls der Schaden dort abgelehnt wird, empfehle ich den Gang zum Versicherungsfachmann Deiner Haftpflichtversicherung

Bei diesem Schadenshergang fallen mir ein paar Ungereimtheiten auf.

  Ich bin bei meiner Mutter zu Besuch und habe gekocht.

 Habe die Suppe auf den Herd gestellt Platte angemacht und bin mit meiner Mutter eine rauchen gewesen.

Wie lange warst du mit deiner Mutter ein rauchen ?

 Auf dem Herd sind 2 Schutzplatten aus Glas. Ich habe die falsche angemacht! Eine Platte ist komplett zersprungen und geschmolzen.

Verstehe ich mal nicht.

Ich vermute mal, dass es sich um eine Cerankochfeld handelt. Nur wie kann man eine Schutzplatte anmachen und wie kann diese sich auflösen ?

 Der Mülleimer, der Boden, die Arbeitsplatte sowie der Herd hat Brandflecken.

Wo kommen denn plötzlich die Brandflecken her. Vom zerspringen der Platte ?

 Übernimmt das die Versicherung?

Nach dieser Schadensbeschreibung würde ich den Schaden über eine Privathaftpflichtversicherung ablehnen.

Außerdem würde die PHV auch nur dann leisten, wenn Gefälligkeitsschäden mitversichert sind.

Ergänzend wäre noch eine Leistung über die Glasversicherung der Mutter für die Cerankoch-Glasflächen möglich.

29

Der geschilderte Schaden wirft darüberhinaus folgende Fragen auf:

Ein Cerankochfeld besteht aus Schott-Glas. Das hält bis 1200 Grad aus.

Die Heizspiralen dürfen 300 Grad nicht übersteigen. So sieht es das GS-Zeichen meines Wissens vor.

Wie kann also das Glas zerspringen?

Wenn es tatsächlich so ist, dann lägen Materialfehler vor und es bestünde ein Anspruch aus Produkthaftlicht.

Entschuldigen Sie bitte, dass ich das als Ergänzung zu Ihren kritischen Fragen anmerke.

1
38
@Buerger41

Die Fragestellerin schreibt, dass man das geschmolzene nicht abbekommt.... Sowas hab ich selbst bei meiner Schwester mal gesehen. Die hatte ihr elektrisches Küchenmesser auf dem Ceranfeld liegen und die konventionell beheizte Kochfläche eingeschaltet. Das Gehäuse ees Küchenmesswer war geschmolzen und hatte sich auf das Ceranfeld ergossen. Das war auch nicht mehr herunter zu bekommen ohne die Oberfläche des Ceranfeld (auch von Schott) sehr stark in Mitleidenschaft zu ziehen.

0

Das müsste Deine Haftpflichtversicherung übernehmen,aber nur wenn ihr nicht in einem Haushalt zusammen lebt.

38

Da gitbs schon noch ein paar mehr "aber nur"´s :)

1

Herd zersprungen, wer zahlt?

Hallo :)

ich bin vor zwei Jahren in eine Mietwohnung gezogen und dort war von meinem Vermieter eine Einbauküche mit einem Hängeschrank, Ofen und Herd eingebaut worden. Sprich die Küche gehört nicht mir, sondern meinem Vermieter. Nun ist mir vor langer Zeit (4 Monate 🤭) was Dummes passiert. Ich wollte mir einen Teller aus dem Hängeschrank raus holen, der über dem Herd hing (Ceranfeld), und dieser Hängeschrank fiel dan ab, auf mein Kopf und dann auf meine Hände UND auf dem Ceranfeld. Dieser ist nun zersprungen und böse Risse drinnen. Habe den Herd seit dem nicht einmal mehr benutzt. Habe den Schaden meinem Vermieter mitgeteilt und er meinte, ich solle meiner Haftplicht Bescheid geben. Aber müsse er nicht bzw. seine Versicherung den Schaden zahlen, da der Hängeschrank ja wohl nicht richtig dran gebaut worden ist und ER den dran gebaut hat, oder meine Versicherung? ODER vielleicht sogar ich aus meiner eigenen Tasche?

...zur Frage

Plastik am Herd verbrannt. Was tun?

Mein wg Kollege hat beim spaghetti kochen den kochlöffel aus plastik an herd vergessen und es ist dabei geschmolzen. Was kann man jetzt machen um es abzubekommen und wie kriegt man den Gestank wenigstens etwas weg?

...zur Frage

Küche bekommen, wenn gehört sie jetzt wirklich?

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich habe eine neue Küche von meiner Oma geschenkt bekommen, sie steht auf der Rechnung etc, aber die küche steht in meiner Wohnung. Wenn genau gehört die Küche den nun, Meiner Oma weil sie auf der rechnung steht oder mir weil sie in meiner wohnung steht. Da das Ceranfeld nun einen Riss hat fragen wir uns wer das jetzt seiner versicherung melden muss ?

...zur Frage

Wasserschaden in Küche...wie regeln...?

Hallo,

in meiner Küche wurde ein Wasserschaden an der Wand festgestellt. Diese Wand ist laut Maler nicht mehr feucht, also trocken, bedeutet, dass der Wasserschaden, verursacht vom Nachbarn über uns, schon sehr lange zurück liegt.

Frage: Wie kann ich dennoch den Schaden bei der Versicherung melden? Kann ich die gesamte Küche inkl. entfernen der Fliesen sanieren, zahlt das die Versicherung? Und welche Versicherung kommt da auf, meine oder doch die von oben (Nachbar)?

Info: Ich nutze und bewohne eine Eigentumswohnung.

Vielen Dank für alle Antworten.

MfG,

Taipan888

...zur Frage

Windschutzscheibe kaputt! Was tun? Versicherungsschaden?

Hallo! Mir ist heute der Rückspiegel in unserem Auto abgegangen. Ich habe versucht ihn wieder auf die Kugel raufzuschieben und dabei ist mir die Frontscheibe zersprungen. Ist das nun ein Versicherungsschaden den meine Versicherung übernimmt (150,-€ - Selbstbeteiligung) oder können die sagen, dass ich die Scheibe mutwillig zerstört habe und die Zahlung verweigern? Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?