Übernimmt das AA kosten für eine Umschulung wenn man eine neue Anstellung nachweise könnte als Busfahrer?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da wird der zuständige Arbeitsvermittler bei der Arbeitsagentur mehrere Sachen fragen bzw. prüfen, z.B.:

  1. Besteht überhaupt eine Notwendigkeit oder bist Du auch ohne teure Fortbildung vermittelbar? Nur weil Du gerne wechseln möchtest, wird noch nichts gefördert. Schon gar nicht, wenn es im bisherigen Beruf offene Stellen gibt.
  2. Wenn Dich ein Unternehmen unbedingt haben will, warum zahlt oder beteiligt es sich nicht an Deinen Weiterbildungskosten?

Im Endeffekt ist eine solche Förderung eine Einzelfallentscheidung & einen Rechtsanspruch hast Du darauf nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raven19
31.01.2016, 16:44

Inzwischen ist es so das mein AG ein neues Stellengesuch beim Amt geschaltet hat für eine 2. Teilzeit Kraft, für mich sieht es so aus als würde eine Vollzeitkraft zu teuer werden daher ist das Risiko arbeitslos zu werden gestiegen......also eine weitere TZ anzustellen wäre bisher unsinnig weil wir eigentlich nicht ausgelastet sind.....

Was kann ich jetzt machen ??

0

Was möchtest Du wissen?