Übernimmt AOK Narben Entfernung nach meinem OP?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. Nein übernimmt sie nicht, denn es ist keine medizinisch notwendige OP. Narben werden nur dann auf KK-Kosten behandelt wenn durch die Vernarbung eine Einschrämkung der Beweglichkeit vorliegt, wie bei Brandverletzungen...und da werden die nicht verschönert, sondern nur insoweit behandelt, das die Beweglichkeit wieder hergestellt werden kann.

2. es gibt Narbensalben, frag in einer Apotheke nach. Allerdings musst du dafür die Kosten auch selbst tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Attila7769
04.06.2016, 02:23

Ich habe ja Einschränkung meiner Beweglichkeit! Ich kann meine Oberarm nicht so richtig hoch heben! :(

0

Abwarten und Tee trinken Narben brauchen Zeit bis sie schwächer werden es gibt auch Cremes die gut für
Narben sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Dein Zutun wird diese Narbe im Laufe der Jahre deutlich heller werden.

Eine KK hat die Aufgabe notwendige Operationen zu finanzieren, für Schönheit mußt Du das eigene Portemonnaie zücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Attila7769
04.06.2016, 02:20

Ok! Danke

0

Da es sich um rein optische Gründe handelt wirst du vermutlich kein Glück haben. Da wird dich niemand finanziell unterstützen. Sorry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Attila7769
04.06.2016, 02:21

ok, schade!

0

Was möchtest Du wissen?