Übernehmen die Ausländer heutzutage viele Jobs?

6 Antworten

günstige arbeiter aus dem ausland werden häufig eingestellt, weil es für große unternehmen einfacher ist, sie auszubeuten. wenn in deren heimatland die lebenskosten geringer sind, kann man denen weniger zahlen. weil sie seltener gutes deutsch kennen oder sich mit der rechtslage auskennen, kann man einfacher illegale sachen abziehen. wenn man sie schwarz arbeiten lässt, können sie bei arbeitsrechtverstößen schlecht zur polizei gehen. wenn jemand sagt, dass die ausländer jobs wegnehmen, dann lenkt die person nur davon ab, dass große unternehmen einfach gerne arbeiter ausnehmen, ob deutsch oder nicht

Ja, das ist so gewollt, weil es den Gewinn der Arbeitgeber steigert und weil die Eingeborenen solche Jobs nicht mehr machen wollen oder können.
-Carola-

Nein, es werden doch immer noch sehr viele Arbeitnehmer gesucht.

Also das mit DHL kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

Was möchtest Du wissen?