Übernahme Möbel

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dieser Preis für eine gebrauchte Küche ist lächerlich hoch! Bieten Sie ihm € 3000! - Verhandeln können Sie immer noch! Der Abbau und Wiederaufbau dürfte schwierig werden. Eine neue Küche bekommt man schon für ca. € 4.000. Sie sind in einer starken Verhandlungsposition!

ob der preis nun richtig ist oder nicht, ob die küche top ist und mega edel, ich würde sie als neuer mieter nicht kaufen. wer soll sich das mal eben leisten? der neue mieter will ja evt. auch seine eigene küche mitbringen. eine küche für den wert eines autos ist für mich total übertrieben. und für einige mietinteressenten sicher auch.

Ist die Küche komplett oder muss man noch was dazu kaufen? Wie sehen dir Sachen denn aus? Ist das Kochfeld schon verlratzt? Sind sonst irgendwo kaputte Stellen oder ähnliches. Von wem wurde die Küche eingebaut. War das bereits in den 11500 Euro enthalten?

Wenn die Küche noch aussieht wie neu, finde ich den Preis ok. Vielleicht kann man ja auch noch ein paar Euro runterhandeln.

Für den halben Preis bekommt man sicher auch eine sehr gute Küche. Für den Verkäufer sind 11ooo € ein guter Preis. Ich würde max 75% des Neuwertes zahlen. Verhandeln Sie bei 5000 anfangen :-)

Wenn sie erst ein halbes Jahr alt ist und in Top Zustand, finde ich den Preis völlig ok.

Antwort ja - zu hoch. Wenn Du die Küche nicht willst, kann er sowieso nix dafür verlangen. Für 10000,00 Euro kannst Du Dir ja sonst noch was kaufen. Entweder lässt er sie drin, oder er muss sie abbauen.

Was möchtest Du wissen?