Übernachtungsturnier aber kein Sattelschrank?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wir haben einen mobilen Sattelcaddy. Unten ist eine Ablage für die Putzbox, oben hängt man den Sattel sowie das Zaumzeug auf. Wir lagern unsere Sättel auf diese Weise auch daheim im Stall (statt eines an die Wand geschraubten Sattelhalters), sodass diese Extraanschaffung keine wirkliche "Extraausgabe" war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich damals 3 Tage bei der goldenen Schärpe war, hatte ich mein Zeug den Tag über immer auf einem Sattelbock im Stallzelt und nachts im LKW. Auf Lehrgängen ect lasse ich es auch meist einfach im Stall (ist aber sicherlich nicht überall möglich wegen Diebstahl ect.) oder im Hänger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HugoBosss
23.02.2016, 15:46

ja klar, so hab ich das bisher auch immer gemacht, aber es ist mega nervig das zeug immer einmal quer übern Turnierplatz zu schleppen ums zum Pferd zu kriegen.. Deshalb hab ich ja gefragt um eine lösung dafür zu finden.. :D

0
Kommentar von ReterFan
23.02.2016, 15:47

Ok da hatte ich bisher fast immer Glück, dass ich einen guten Parkplatz erwischt hab 😅

0

Was möchtest Du wissen?