Übermotiviert für Training?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich trainiere vom MMA Verein aus und trainiere jeden Tag aber unterschiedliche 

Montag: 20min Ausdauer 

Dienstag: 70min Oberkörper 

Mittwoch 70min Unterkörper 

Donnerstag: 20min Ausdauer 

Freitag: 25 Reflexe trainieren 

Samstag:(wenn kein Wettkampf) 1h Joggen und 45min ober- und Unterkörper 

Sonntag : (wenn kein Wettkampf) schwimmen 2 Stunden 

Ist so recht gut und dazu halt Eiweiß Shake und eine gesunde und ausgewogene Ernährung 

(Das Bild soll nur ein Beispiel sein)

Ich trainiere auf Kraft und weniger auf aussehen zudem bei MMA die richtige Technik wichtig ist und nicht wie viel Muskeln man sieht.

Aber wichtig ist das du immer die Gegend Muskeln mit trainierst. Also bei Bauch und Brust den Rücken , Bizeps und Trizeps und so weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cybergal
22.06.2016, 22:04

Da hab ich ja noch mehr muskeln 😂

0

Du kannst wenn es sich bei deinem Training um Krafttraining handelt einfach Cardiotraining machen in den Tagen wo du Pause hast, laufen schwimmen etc..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Anfang geht es den meisten so, doch statt einfach blind loszupumpen solltest du dir einen  Trainings -und Ernährungsplan über längere Zeit vorbereiten, am besten mit einem trainer, und den dann strikt einhalten.  Die Motivation kann nämlich mit der Zeit wieder schwinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cybergal
22.06.2016, 16:48

Ich trainiere Zuhause mit meinem eigenen Körpergewicht um eine "basis" zu schaffen, zusätzlich mache ich noch ausdauer.

0

Als Anfänger sollte man min. 48 - 72 Stunden pause machen!
Wenn du also Montag trainierst kannst du nicht schon Dienstag oder Mittwoch wieder trainieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cybergal
22.06.2016, 22:07

Als ob, ich pumpe ja nicht drei stunden gewichte im gym, nur zuhause killer workout mit meinem
gewicht

0
Kommentar von kevin212121
23.06.2016, 06:04

Da hat sich aber jemand gut informiert ^^

0

Wenn du Verschiedene muskelgruppen isoliert voneinander an den verschiedenen Tagen trainierst, ja.
Bedenke das deine Muskeln an trainingsfreien Tagen (regenerationsphase) wachsen .
Und übertreibe es nicht, lass da was reißen oder zerren und alles war umsonst.
lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du kannst nach Push & Pull trainieren, das mache ich auch, oder Unterkörper/Oberkörper

Mein Plan ist so:

  • Mo: Frei
  • Di: Frei
  • Mi: Push
  • Do: Pull
  • Fr: Frei
  • Sa: Push
  • So: Pull

Damit trainierst du 4x die Woche, 2x hintereinander und hast genug Erholung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?