Übermittelt die Stadt Daten an meinen Vermieter, wenn ich mich in der Wohnung anmelde?

5 Antworten

Nein, macht sie nicht. Aber wenn der Vermieter das rausbekommt, ist euer Liebesnest schneller gekündigt als du denken kannst (unerlaubte Gebrauchsüberlassung an Dritte).

Automatisch wird das nicht übermittelt. Aber deine Freundin verstößt damit gegen ihren Mietvertrag und riskiert ihre Kündigung. Wenn du dich dort anmeldest, bist du ja keineswegs dort zu Besuch.

Ich würde mich gerne vorübergehend in der Wohnung meiner Freundin anmelden, jedoch soll der Vermieter das nicht unbedingt wissen. Jetzt frage ich mich, ob die Stadt automatisch die Daten meiner Anmeldung an meinen Vermieter gibt?

Nein, das macht die Stadt nicht, aber man hat oft neugierige Nachbarn und wenn Du noch ein Namenschild an den Briefkasten machst,geht der Vermieter von einer nichterlaubten Untervermietung aus und das kann zur Kündigung führen.

BGB § 540 Gebrauchsüberlassung an Dritte

(1) 1 Der Mieter ist ohne die Erlaubnis des Vermieters nicht berechtigt, den Gebrauch der Mietsache einem Dritten zu überlassen, insbesondere sie weiter zu vermieten. 2 Verweigert der Vermieter die Erlaubnis, so kann der Mieter das Mietverhältnis. außerordentlich mit der gesetzlichen Frist kündigen, sofern nicht in der Person des Dritten ein wichtiger Grund vorliegt.

(2) 1 Überlässt der Mieter den Gebrauch einem Dritten, so hat er ein dem Dritten bei dem Gebrauch zur Last fallendes Verschulden zu vertreten, auch wenn der Vermieter die Erlaubnis zur Überlassung erteilt hat.

Ich würde daher also den Vermieter um Erlaubnis fragen.

Muss der Vermieter einer Anmeldung zustimmen?

Trennung vom partner keine wohnung möchte zu meiner Tochter vorübergehend ziehen muss der vermieter dies zustimmen Anmelden wegen schule der jüngsten.

...zur Frage

Darf sich mein Bruder bei mir vorübergehend anmelden

Darf ich meinen Bruder in meiner Wohnung vorübergehend aufnehmen und anmelden. Man darf doch 6 Wochen Besuch haben denke ich. Es geht um die Anmeldung.

...zur Frage

Großes problem (Mietvertrag)?

Hallo,

Undzwar... Ich wollte zum 1.11.2018 in eine neue Wohnung und somit auch in eine andere Stadt ziehen. Die jetzige Mieterin der neuen Wohnung ist eine bekannte von mir und versicherte mir das sie die Wohnung zu 100% kündigen würde und hat das per Whatsapp auch so den Vermieter mitgeteilt. Somit ging der Vermieter aus das sie noch eine Schriftliche Kündigung einreichen wird und schickte mir das Mietangebot + Mietvertrag zu. Soo, jetzt zu meinem problem: Ich habe meine Wohnung gekündigt und müsste somit zum 31.10.2018 hier raus sein.

Da aber meine Bekannte niemals eine Schriftliche Kündigung eingereicht hat, wird sie nicht wie geplant ausziehen und ich kann nicht einziehen.

Mein Glück ist das ich den neuen Mietvertrag noch nicht unterschrieben habe. AAAAAber... Was mache ich jetzt mit meiner gekündigten Wohnung? Kann ich die Kündigung zurück ziehen oder mit dem Vermieter darüber reden? Ich muss dazu sagen das ich in einem Block wohne, wo viele Wohnungen frei sind und auch sehr lange nach Auszug von Mietern leer stehen. Wo ich mir dann denke der Vermieter könnte ja froh sein weiterhin meine Miete regelmäßig zu bekommen.

Meine Kündigung habe ich am 31.7 zum Vermieter geschickt und das es mit der Wohnung nicht klappt weiß ich seid heute. 😓

Ich hab so Angst auf der Straße zu sitzen. Wohnungen findet man kaum in der Stadt wo ich jetzt lebe. Und in der Stadt wo wir gerne hinziehen möchten ist es auch sehr schwer vorallem wenn man nicht immer vor Ort sein kann.

Kennt sich jemand damit aus? Ich bin echt verzweifelt.

...zur Frage

Anmeldung mit dem Untermietervertrag nicht möglich. was tun ?

Ich habe mir eine Wohnung für Zwischenmiete für 2 Monate gemietet. Ein Untermieter Vertrag wurde erstellt. Mit diesem Vertrag war ich bei dem Einwohnermelde Amt. Dort mit dem Vertrag konnte ich mich in der Wohnung nicht anmelden. Weil der Untermieter, der mir den Vertrag erstellt hat in der Wohung selbst nicht gemeldet ist. Der Hauptmieter will nicht dass ich dort mich offiziell anmelde. Nun wohne ich in einer Wohung in der ich mich nicht anmelden kann. was tun ?

...zur Frage

Anmeldung Wohnsitz?

Hallo Leute, ich hab folgendes Problem: kann ich mich bei meiner Mutter in der Wohnung anmelden, ohne, dass der Vermieter davon Wind bekommt? Gibt es eine Möglichkeit, dass er es erfährt? Ich will mich nur für zwei Woche hier anmelden, solange ich halt keine eigene Wohnung hab. Ich hab auch nicht mal vor hier zu leben. Aber trotzdem will ich wissen, ob man das irgendwie erfährt. (Müllsteuer vielleicht? Aber hier in Heidelberg wird glaub ich nicht pro Person bezahlt..) Also, noch irgendwelche Möglichkeiten?

...zur Frage

Kann meine Schwiegertochter in die Wohnung nicht anmelden. Der Vermieter lehnt die Anmeldung ab die Begründung: Die Wohnung sei sonst mit 5 Personen überbelegt?

In der Wohnung sind 4 Personen angemeldet Schwiegermama/papa die in der Türkei leben und alle 6 Monate kommen mein Sohn ist angemeldet und ich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?