überlichtgeschwindigkeit mit laser

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn der Raum einen Radius 50km besitzt siehst du die Wand nicht, aber du würdest keinen Kreis sehen, da der Spiegel sich zwar dreht aber nur ein Punkt durch diesen, sagen wir mal Laserpointer, abgedeckt wird, welcher nur in verschiedene Richtungen reflektiert wird, du würdest so also eher zu einem Viertel bis Halbkreis kommen.

Ob es sichtbar ist kann ich dir nicht sagen, da im Versuch nur von Thesen berichtet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abahatchi
31.10.2012, 12:23

du würdest so also eher zu einem Viertel bis Halbkreis kommen.

Darf man, auch wenn die Antwort einen Stern bekommen hat sagen, daß dies so nicht stimmt?

Er schloß ja extra das aus, was wir mit unseren Augen auf Grund der Trägheit des Auges, scheinbar sehen.

das auge kann so etwas schnelles nicht erfassen....

0

Das Licht verhält sich anders als du denkst, es ist eine Obergrenze was Geschwindigkeit angeht, es gibt nicht schnelleres als die Lichtgeschwindigkeit, also keine Überlichtgeschwindigkeit. Der Punkt an der Wand würde sich immer noch mit Lichtgeschwindigkeit bewegen (setzte dich ein bisschen mit der Relativitätstheorie auseinander, dort wird dieses Phänomen auch beschrieben).

"wenn der laser so stark ist, das man den strahl deutlich sieht, wenn man den laser einschaltet" Es ist ziemlich egal, wie stark der Laser ist, solange der Strahl nicht auf ein Medium trifft wirst du ihn auch nicht sehen können ;)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abahatchi
31.10.2012, 12:26

vermutlich hat es sich das wie bei einer Lasershow gedacht, bei der ja extra ein bißchen Nebel gemacht wird, damit man den Laser auch auf seinem Weg sieht.

0

Überlichtgeschwindigkeit ist völliger schwachsinn nichts kann sich schneller bewegen als lichtgeschwindigkeit ganz einfaches beispiel: man misst die geschwindigkeit des lichts eines motorradscheinwerfers im stehen -> lichtgeschwindigkeit dann misst man es nochmal beim fahren mit 50km/h -> immernoch lichtgeschwindigkeit und nicht 50km/h mehr

also ist die ganze theorie quatsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Laser trifft ja nicht mal das Auge, also kann man es ja auch nicht sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abahatchi
31.10.2012, 12:12

Du vergießt bei der ganzen Sache, daß Licht eine Teilchenstrahlung bzw. eine Welle ist.

Jedes Photon nimmt einzeln seinen eigenen Weg und trift eben nur mit Lichtgeschwindigkeit auf die Außenwand auf. Dabei werden nur die Abstände zwischen den Photonen mit der sie auf die Fläche der Wand auftreffen größer. Die Photonen werden stärker verteilt. Also im Verhältnis zu den Abständen der Photonen auf dem Spiegel. Schaust Du Dir das Licht als Welle an, wird die Energie der Welle auf eine größere Fläche verteilt. Selbst wenn der Laserstrahl stehen würde aber die Außenwand um den Laser rotieren würde, gibt es keine Überlichtgeschwindigkeit. Als ein Teil der rotierenden Wand, würde es dir so vorkommen als würde sich die die Frequenz des Lichtes ändern. Genau aus diesem Grund ist eben nichts mit Überlichtgeschwindigkeit. Selbst wenn sich die Wand mit Lichtgeschwindigkeit drehen würde, würde in der Wand die Zeit still stehen und man den von oben kommenden Lichtstrahl nicht sehen. Es würde nur Licht von vorne und von hinten kommen. Von vorne wäre es so weit in der Frequenz verschoben, daß es Gammastrahlung wäre und nach hinten genau entgegen gesetzt. Von Vorne würde also Licht mit "unendlich" viel Energie auftreffen und von hinten "energieloses" Licht kommen. (Die " " hatte ich an dieser Stelle gesetzt, da man eben keine Materie auch keine Wand oder einen drehenden Spiegel tatsächlich bis auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigen könnte.

Würde sich der Spiegel mit ca. 99 % Lichtgeschwindigkeit drehen, dann würde man von außen den Laserstrahl (((wenn er durch geringe Reflektionen im Raum auch von der Seite sichtbar ist))) nicht als gerade wahrnehmen sondern wie eine Spirale gedreht. Um so langsamer der Spiegel rotiert, um so geringer ist ist der Spiralen Effekt. Um so schneller der Spiegel rotiert, um so größer ist dieser Spiralen Effekt

Jetzt leuchtet Dir natürlich ein, warum das mit der Überlichtgeschwindigkeit nicht klappt.

0

Ne das is dann ne Zeitmaschine was du meinst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apsgh
16.06.2011, 17:45

Ja hab ich in einem Video gesehen.

0

Was möchtest Du wissen?