Überlegung zur Geschwindigkeit des Universums?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nein wir nehmen Licht immer gleich wahr. Denn Licht ist wirklich von jedem Beobachter aus gleichschnell (hört sich verrückt an -> siehe spezielle relativitätstheorie). Und es müsste einen anderen Beobachter geben, der sich nicht mit dem Universum mitbewegt. Das heißt man kann garnicht sagen ob sich das Universum bewegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Usedefault
30.10.2016, 18:30

Ja, kam mir 10 Minuten nach dem Stellen der Frage auch in den Sinn. Trotzdem ein Danke!

0

Bewegung macht nur sinn relativ zu einem bezugssystem.

daher macht dieser satz

Wenn sich das gesamte Universum bewegen würde

keinen sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Überlegung! Ich würde jetzt einfach mal weiter überlegen:

Das Universum ist ein geschlossenes System. In ihm ist alles relativ zu einander. Also falls sich das Universum bewegt, würde es sich zwar relativ zu anderen möglichen Universen bewegen, aber das was in unserem Universum ist bekommt keine Auswirkungen von außen. Falls es gar keine anderen Universen gibt, könnte unser Universum gar nicht wandern, da Bewegung etwas relatives ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?