Überlegen Sie welche Gegenleistung Sie für diese Summe zu erbringen bereit sind?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist genau der Haken bei der Sache: Der Leser soll nachdenken. Wohin die Reise geht, wird ihm nicht gesagt. Das ist letztendlich substanzloses Geschreibsel. Es sollte einem die Zeit zu schade sein, sich das anzutun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du verstehst noch nicht einmal das Buch, vergiss Deinen Plan....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, zunächst wird nur der Verlag/Autor reich :-D

Die Frage musst du dir etwas abstrakter Vorstellen.

Sagen wir du möchtest 1 Mio. € besitzen innerhalb von 5 Jahren. Jetzt verdienst du aber nur 50.000€/Jahr und gibst davon etwa 35.000€ aus.

Dein Ziel ist in der aktuellen Situation kaum erreichbar. Entsprechend müsstest du dein Einkommen irgendwie erhöhen um das Ziel zu erreichen.

Die Frage ist nun, was du bereit bist dafür zu opfern um da Ziel zu erreichen? z.B. wieviel Zeit, Sicherheit, Familienplanung, Konsum etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt, das der Charakter fragt, welche Arbeit, aufgabe etc. er ode rsie für diese bestimmte summe machen/verrichten wird/will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?