Überlebt man 41°C Fieber, wenn man sich auf Eis legt und so seine Körpertemperatur runterfährt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

41 Grad ist noch nicht zwingend tödlich. Bei 42,X aufwärts wird's lebensbedrohlich,aber auch erst, wenn es anhält.

Kühlen ist zwar ein gutes mittel um das Fieber zu senken, aber übertreiben sollte man's auch nicht ^^

Wenn man ansonsten in einem Körper lebt, der gut in Schuss  ist, stirbt man nicht mit 41° Fieber.

Ein gut wirkendes Mittel gegen Fieber sind Fußwickel, aus meiner Kindheit mit dem Namen "Essigpatscherl" in Erinnerung.

Die 41 sind deutlich harmloser als die Erfrierungen am Rest des Körpers...

ja, wenn man sich runterkühlt is man ja nicht mehr 41. grad warm. Allerdings denke ich nicht dass man bei 41 Grad stirbt.

Ich glaube 41 Grad überlebt man auch so =) sogar 42. Sich aufs Eis zu legen wird alles nur noch schlimmer machen.

Was möchtest Du wissen?